1. Hochschule Kempten
  2. Bibliothek
  3. Kurse & Beratung
  4. Für Studierende

Wie funktioniert eine systematische wissenschaftliche Literaturrecherche? Wie komme ich an Literatur, die an der Hochschulbibliothek Kempten nicht vorhanden ist? Wie behalte ich den Überblick über mein wachsendes Literaturverzeichnis?

Auf diese und noch mehr Fragen erhalten Sie Antworten in unserem umfangreichen Kurs- und Beratungsangebot. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Veranstaltungen finden auf Deutsch statt, auf Anfrage veranstalten wir aber gerne auch Kurse auf Englisch.

Die Handouts und Präsentationen unserer Veranstaltungen finden Sie in unserem Moodle-Kurs. Ein Einschreibeschlüssel ist nicht notwendig.

Bibliothekseinführung für Erstsemester

Wie recherchiert man im Bibliothekskatalog? Wie findet man Bücher in der Hochschulbibliothek und wie lange darf man sie behalten? Wie kommt man an Zeitschriftenartikel und wie funktioniert die Fernleihe?
Wir zeigen Ihnen in unserer Grundlagenveranstaltung rund um Literaturrecherche und Ausleihe, wie Sie sich in der Bibliothek zurechtfinden und gezielt nach relevanter Literatur für Ihre ersten Referate und Seminararbeiten recherchieren können.

Momentan finden keine Veranstaltungen statt.

Möchten Sie eine Bibliothekseinführung für Ihre Gruppe buchen? Dann schreiben Sie eine Mail an schulung(at)hs-kempten.de.

 

 

Wissenschaftliche Literaturrecherche

Geeignete Literatur für ein Thema zu finden ist für alle Studierenden relevant, sei es für Referate, Seminar- und Projektarbeiten oder Ihre Abschlussarbeit. Je früher im Studium Sie sich mit wissenschaftlicher Literaturrecherche vertraut machen, desto leichter fällt Ihnen dieser wichtige Teil des wissenschaftlichen Arbeitens.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie in unseren Bibliotheksangeboten, in wissenschaftlichen Datenbanken und "im Internet" systematisch und effizient nach gedruckter und elektronischer Literatur recherchieren können.

Momentan finden keine Veranstaltungen statt.

Möchten Sie einen Recherchekurs für Ihre Gruppe buchen? Dann schreiben Sie eine Mail an schulung(at)hs-kempten.de.

Einzelberatung zur Literaturrecherche für Abschlussarbeiten

In einer individuellen Beratung erfahren Sie, welche wissenschaftlichen Datenbanken und Bibliotheksangebote für Ihr Thema relevant sind und wie Sie diese effektiv nutzen, um geeignete Literatur für Ihre Abschlussarbeit zu finden.

Die Beratungen finden online oder in der Bibliothek statt.
Vereinbaren Sie einen Termin an der Ausleihtheke oder per E-Mail an schulung(at)hs-kempten.de.

Literaturverwaltung mit Citavi

Citavi ist ein Programm zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.

Gerade bei größeren wissenschaftlichen Arbeiten verliert man schnell den Überblick über die gelesene Literatur. In Citavi können Sie Ihre Literaturangaben, Gedanken und Zitate sammeln und per Klick in Ihren Text übernehmen. Das Literaturverzeichnis erstellt sich automatisch.

Citavi bietet zahlreiche Videos, FAQs und Handbücher zum Selbststudium an.
Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise zur Installation und Registrierung bei Citavi.

Momentan sind keine weiteren Citavi-Kurse geplant. Sie können aber gerne für Ihre Studiengruppe oder Ihr Seminar einen Termin für einen Kurs vereinbaren. Melden Sie sich unter schulung(at)hs-kempten.de.

 

Citavi-Sprechstunde

Haben Sie über unsere Einführungsveranstaltung in Citavi hinaus noch Beratungsbedarf? Hilft Ihnen auch der Citavi-Support nicht weiter?

Dann buchen Sie einen Termin mit uns unter schulung(at)hs-kempten.de

Sie möchten Ihre Abschlussarbeit publizieren?

Auf unserem Hochschulrepositorium OPUS haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bachelor- oder Masterarbeit kostenlos elektronisch zu publizieren.

Ihre Arbeit wird dadurch weltweit frei zugänglich und unter einer dauerhaften Internetadresse langfristig aufrufbar und zitierfähig gemacht.

Für die Publikation gelten folgende Voraussetzungen:

  • es handelt sich um eine gute oder sehr gute Abschlussarbeit
  • die Publikation auf OPUS wird von der Betreuerin/dem Betreuer der Arbeit empfohlen (formlose E-Mail an die Bibliothek genügt)
  • auf der Arbeit liegt kein Sperrvermerk

Sind alle diese Punkte erfüllt? Dann senden Sie uns die Arbeit im PDF-Format sowie die unterschriebene Einverständniserklärung zur Publikation an schulung(at)hs-kempten.de

Kontakt

Karin Bärnreuther

 +49 (0) 831 2523-127
schulung(at)hs-kempten.de

Gebäude M, 1. Obergeschoss, M207