Lehre
Labor für elektrische Energiesysteme

  1. Hochschule Kempten
  2. Fakultät Elektrotechnik
  3. Labore
  4. Elektrische Energiesysteme
  5. Lehre
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

  • Elektromechanische Energiewandlung Vorl. (Bachelor E&I, 4 SWS, Biechl)
  • Elektromechanische Energiewandlung Pr. (Bachelor E&I, 2 SWS, Biechl, Geist, Heiland)
  • Electrical Drive Systems Vorl. (Master Electrical Engineering, 2 SWS, Biechl)
  • Electrical Drive Systems Pr. (Master Electrical Engineering, 2 SWS, Biechl, Geist)
  • Bachelor Thesis (4 SWS, Biechl)
  • Scientific Project with Seminar (4 SWS, Biechl)
  • Master Thesis (30 CP, Biechl)
  • Anleitung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten für Doktoranden (1 SWS)
Projektarbeiten

Projektarbeiten

Projektarbeiten bei Prof. Dr.-Ing.  H. Biechl im Labor für elektrische Energiesysteme der Hochschule Kempten werden zu folgenden Themen Projektarbeiten angeboten:

  1. Mikromotoren
  2. Piezomotoren
  3. Drehzahl-, Lage- und Drehmomentgeber
  4. Aufbau und Untersuchungen von leistungselektronischen Schaltungen mit GTO’s
  5. Sanftanlaufgeräte
  6. Schütze
  7. Relais (mech./elektron.)
  8. Schleifringe und Kommutatoren
  9. Antriebe in der Medizintechnik (künstliches Herz, …)
  10. Mini SPS (z.B. LOGO)
  11. Bussysteme – Vergleiche der Verschiedenen Systeme
  12. Superkondensatoren
  13. Übersicht und Spezifikationen der verschiedenen Leistungshalbleiter
  14. Rolltreppen
  15. Seilbahnen
  16. Anwendung der Fuzzy-Regelung im Bereich der elektrischen Antriebstechnik
  17. Anwendungsmöglichkeiten neuronaler Netze in der Mechatronik

 

Die Arbeiten beinhalten zum Teil auch praktische Arbeiten!

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Diplomand ThemaEinreichung
KunischManfredUntersuchung der zukünftigen Betriebsweise eines städtischen 10/0,4-kV-Netzes09.03.1995
HartmannThomas JosefSimulation der Ausgleichsvorgänge beim Zuschalten eines Asynchrongenerators auf ein Energieversorgungsnetz14.03.1995
MattAndreasEntwurf und Auslegung eines elektromangetischen Erregersystems für Handschlagbohrmaschinen26.04.1995
MaierMichaelSystemvergleich zwischen Asynchron- und permanenterregter Synchronmaschine als Hauptspindelantrieb28.07.1995
NiedererManfredGrafisches Diagnosemodul zur Bewertung und Optimierung digitaler Antriebe31.10.1995
WuchenauerManfredDigitale Simulation des transienten Betriebsverhaltens einer 2x3-strängigen Synchronmaschine21.11.1995
SchädlePetraSimulation der transienten Vorgänge einer gesteuerten Doppel-Sechsspulbrücke27.12.1995
KochWinfried AndreasTheoretische und praktische Untersuchungen an einem neuartigen Erregersystem für Bohrhämmer14.03.1996
RauwolfPeterTheoretische und praktische Untersuchnug an einem Prototyp eines neuartigen Bohrhammers10.09.1996
DeckerChristianeDigitale Simulation eines 2x3-strängigen Synchrongenerators einschließlich 12-pulsigem Gleichrichter16.09.1996
DeiringerRalfInbetriebnahme eines Programmes zur mehrdimensionalen numerischen Magnetfeldberechnung und Anwendung auf eine Synchronmaschine mit Permanenterregung02.10.1996
FenebergPeterSimulation des transienten Betriebsverhaltens einer stromrichtergespeisten Gleichstrommaschine04.04.1997
RechnerMarkusDigital simulation of the transient behaviour of an anti-resonant circuit with losses by using the integration algorithm of Euler06.12.1997
McCaulAnne MarieDigital Simulation Of The Transient Current In The Excitation Winding Of A DC-Motor When Switching On And Off By A GTO16.12.1997
HilbrandChristophDigitale Simulation des transienten Betriebsverhaltens einer 6-strängigen Synchronmaschine gekoppelt mit einer Doppelsechspulsbrücke20.05.1998
GrossAlexanderSimulation of a permanently excited DC motor06.12.1998
RennStefanIdentifikation der Systemparameter einer Zündspule04.01.1999
WeiherFerdinandSystemvergleich unterschiedlicher E-Antriebs-Technologien für die Automatisierung von Schaltgetrieben mit Hilfe eines Antriebs-Simulationsmodells28.02.2001
PlatzerFalkoEntwicklung eines objektorientierten, echtzeitfähigen Modells einer geschalteten Reluktanzmaschine, unter Modelica / Dymola31.05.2003
RieserMartinGrundsätzliche Untersuchung zur sensorlosen Steuerung von Elektronikmotoren31.05.2003
GökalpIskanderComputer Based High Frequency Magnetisation Characteristics and Core Loss Measurement System for Magnetic Materials.16.08.2004
BordiEdith MonikaNumerical Analysis of the Magnetic Field of Synchronous Machines.30.09.2004
DubartBertrandAnalysis of the Transient Behaviour of a DC Machine Fed by Different Types of Rectifiers.30.09.2004
HartmannMatthiasFeldorientierte Regelung einer 6-strängigen permanent erregten Synchronmaschine02.01.2006
DolpChristianComputergestützte Berechnung der Erwärmung von Elektromagneten12.01.2006
RistChristianDimensionierung, Realisierung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Wasserkraftanlage mit drehzahlvariablen Synchrongenerator20.03.2006
SteinerRobertSimulation und Entwicklung eines einphasigen Wechselrichters für Haushalts-Kühlschranke20.03.2006
EisenschmidFlorianSimulation des Betriebsverhaltens einer Asynchronmaschine am Spannungszwischenkreis-Umrichter mit Scilab / Scices18.04.2006
MusatElena OanaSimulation of the transient behaviour of converter-fed dc machines with the software SIMPLORER15.09.2006
ImmlerThomasUntersuchung und Implementierung einer sensorlosen feldorientierten Regelung einer PMSM (permanenterregten Magnet-Synchronmaschine) für die Klimaanlage in einem zweistrahligen Zivilflugzeug.11.10.2006
BschorMichael AndreasUntersuchung von Systemen zur Identifikation, Transportsteuerung und Betriebsdatenerfassung in der Endmontage von Geschirrspülmaschinen unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten31.01.2007
KuhlmannChristianUntersuchung des Mittel- und Niederspannungssystems der Fellhornbahn Oberstdorf sowie der Kleinwalsertaler Bergbahn05.03.2007
ComaneleaEmanuelSimulation of the transient behaviour of ac-to-dc converters feeding a dc motor with the software SIMPLORER01.10.2007
KreuzerBenediktEntwicklung einer Steuereinheit zum Betrieb von Asynchronmotoren auf FPGA-Basis24.01.2008
ZahndFabianEvaluierung von Treiberbausteinen für bürstenlose Gleichstrommotoren13.03.2008
Praktikumsanleitungen

Praktikumsanleitungen

Inhalte folgen in Kürze...

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmuth Biechl

 Tel. +49 (0) 831 2523-253
 Fax +49 (0) 831 2523-571

 biechl(at)hs-kempten.de

Standort

Gebäude TE

Räume:
T010
T133
T134
T135a
T135b

 Anfahrt und Lageplan
 Gebäudeplan