Hygienekonzept für Studierende und Besucher

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Aktuelles
  4. Coronavirus
  5. Hygienekonzept

Teilnahme am Präsenzstudium für Studierende aus Risikogebieten Tirol und Vorarlberg

Auf Basis der Schreibens des  Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vom 25.9. mit einer Verordnung über Quarantänemaßnahmen für Einreisende zur Bekämpfung des Coronavirus (Einreise-Quarantäneverordnung EQV) – Grenzpendler und Bewohner grenznaher Gebiete, können Studierende ohne weitere Ausnahmegenehmigung aus den Risikogebieten Tirol und Vorarlberg für Präsenzveranstaltungen an die Hochschule Kempten pendeln.

In der Verordnung heißt es:
„…Für berufliche Ausbildungen, aber auch für sonstigen Schulunterricht ist die vorgenannte Ausnahme nach § 2 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 EQV analog heranzuziehen, sodass grenznah im Ausland wohnende Schüler auch nach einem Wochenende nach Bayern einreisen können, ohne einer Quarantänepflicht zu unterliegen….“