Aktuelles
News-Dashboard der Hochschule

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Aktuelles

Neuigkeiten aus der Hochschule

16.09.2020

Zwei Neuerungen beim berufsbegleitenden Master Wirtschaftspsychologie

meine Hochschule , PSBT , Studium

Der berufsbegleitende Master Wirtschaftspsychologie wird ab sofort als reines Online-Studium angeboten. Außerdem wurden die Hürden für die Zulassung gesenkt. Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es unter www.hs-kempten.de/weiterbildung.

Ein Studium neben dem Beruf zu absolvieren ist eine nicht zu unterschätzende Doppelbelastung. Um diese so gering wie möglich zu halten, bietet die Professional School of Business & Technologie den Master Wirtschaftspsychologie ab sofort als reines Online-Studium an. Alle Vorlesungen und die Prüfungen finden demnach ortsunabhängig online statt.

Durch den Einsatz moderner Formen der Online-Lehre kommt die Interaktion zwischen den Studierenden und mit den Dozierenden nicht zu kurz. Durch den persönlichen Kontakt und individuellen Coachings vergrößern die Studierenden nicht nur ihre Fachkompetenz, sondern können auch ihre Persönlichkeit weiterentwickeln.

Um das Studium für noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu öffnen, ist nun auch ein Studienstart während des laufenden Semesters möglich. Und: Die Studierenden müssen, statt der bisher geforderten zwei Jahre, nur noch ein Jahr Berufserfahrung mitbringen, um zum Studium zugelassen zu werden. „So ermöglichen wir es auch jungen, ambitionierten Berufstätigen, sich weiterzuentwickeln und sich für Führungspositionen zu qualifizieren.“, erklärt die Studiengangsleiterin Prof. Dr. Katrin Winkler die Neuerung.

Der berufsbegleitende Master Wirtschaftspsychologie ist stark an den aktuellen Herausforderungen in der Personal- und Führungsarbeit ausgerichtet und gibt Einblick in verschiedene Felder der Wirtschaftspsychologie. Die Studierenden werden auf neue und komplexe Aufgaben insbesondere im Personalbereich, der Beratung und in Führungspositionen vorbereitet.

Zurück