Zur Hauptnavigation

Netzwerk Demenzhilfe Allgäu

Das Netzwerk Demenzhilfe Allgäu ist aktueller Praxispartner des IGG. Es umfasst rund 25 Demenzhilfe-Kontaktstellen, die über die vier Allgäuer Landkreise und drei kreisfreien Städte verteilt sind. Die Allgäu GmbH sorgte bis Ende 2017 als Koordinationsstelle des Netzwerkes für eine übergreifende Zusammenarbeit der Landkreise und kreisfreien Städte sowie der einzelnen Demenzhilfe-Kontaktstellen. Das IGG übernimmt diese Aufgabe von der Allgäu GmbH zum März 2019. Das Leistungsspektrum für das Netzwerk Demenzhilfe Allgäu umfasst beispielsweise die Organisation, Durchführung und Evaluation des jährlichen Fach- und Begegnungstag Demenz oder die Netzwerktreffen der Seniorenbeauftragten der Regionen. Des Weiteren werden im Bereich der empirischen Sozialforschung bedarfsorientiert Daten erhoben und Analysen durchgeführt. Auf diese Weise sollen Gelingensfaktoren für die Kontaktstellen und deren Vernetzung erarbeitet werden, um die Versorgung von Demenzerkrankten im Allgäu weiterhin sicherstellen und zukünftig optimieren zu können.

 

 

Schattenwurf