Zur Hauptnavigation
12.12.2018

Data Science und Business Analytics

Hohe Nachfrage an neuem Zertifikatslehrgang

Im Wintersemester 2018/2019 ist erstmalig der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Data Science und Business Analytics gestartet. Diese neue Weiterbildung wird von der Professional School of Business & Technology, Hochschule Kempten, angeboten.

Professor Dr. Stefan Wind, Leiter des Zertifikatslehrgangs, freut sich, dass das neue berufsbegleitende Weiterbildungsangebot bereits bei seinem erstmaligen Start im Wintersemester ausgebucht ist: „Ich freue mich sehr über die große Nachfrage nach Data Science und Business Analytics. Die Inhalte sind sehr aktuell und der Bedarf nach Weiterbildungen in diesem Bereich ist in Unternehmen sehr groß.“ Die Teilnehmenden des Zertifikatslehrgangs Data Science und Business Analytics können nach Abschluss des Kurses große Datenmengen mit Hilfe moderner Technologien, Werkzeuge und Methoden auswerten und gewinnbringend einsetzen. Sie lernen neue Technologien und Anwendungssysteme, wie Big Data, Data Mining, Predictive Maintenance, maschinelles Lernen und grafische Visualisierungen als innovative Lösungsansätze kennen und sind so optimal für die neuen Anforderungen gerüstet. „Der Zertifikatslehrgang ist durch die Beteiligung der Fakultäten Betriebswirtschaft und Informatik einmalig und interdisziplinar aufgebaut. Dabei werden durchgängig sowohl der unternehmerische Wert von Daten als auch die Techniken in den Mittelpunkt gestellt“, so Professor Dr. Wind über die Besonderheiten des Zertifikatslehrgangs.

Teilnehmer Thomas Weizenegger sieht einen weiteren Vorteil: „Wir haben sozusagen gerade Halbzeit im Projekt und ich kann den Zertifikatslehrgang bereits jetzt weiterempfehlen. Mit insgesamt über 170 Unterrichtsstunden ist es möglich, viele Details anzusprechen und auch verschiedene Systeme zu zeigen beziehungsweise auszuprobieren. Jeder Teilnehmer kann für sich entschieden, welchen Aspekt er mit in seine berufliche Aufgabenstellung nimmt und welches System er dazu zukünftig benutzt.“

Zielgruppe sind Betriebswirte, Informatiker, Ingenieure und Naturwissenschaftler. Der Zertifikatslehrgang dauert insgesamt 5 Monate. Die Seminare finden jeweils bei zwei Seminaren von Freitagnachmittag bis Samstag sowie bei sechs Seminaren von Freitagnachmittag bis Sonntag statt.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird der Zertifikatslehrgang im März 2019 erneut angeboten. Bewerbungsschluss ist am 31. Januar.

Weitere Informationen und Anmeldung

Back to: Home

Schattenwurf