Zur Hauptnavigation
07.03.2019

MBA startet ins Sommersemester

50% internationale Studierende sind dabei

Am 05. März startete der berufsbegleitende Masterstudiengang MBA International Business Management & Leadership der Professional School of Business & Technology, Hochschule Kempten, ins Sommersemester.

„Der MBA erfreut
sich seit Jahren einer konstant großen Nachfrage. Besonders auffallend ist, dass das Einzugsgebiet sich nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern die Teilnehmer aus unterschiedlichen Ländern kommen“, so der Leiter der Professional School Professor Dr. Christoph Desjardins. Die Hälfte der 17 Studienanfängerinnen und -anfänger haben internationale Wurzeln. Sie kommen aus Brasilien, Indien, der Ukraine und den USA. Christoph Desjardins ergänzt: „Seit über einem Jahr haben wir vermehrt Studierende und Interessenten aus den USA. Das ist eine sehr spannende Zielgruppe, die sich immer mehr auch für internationale MBA-Anbieter interessiert, bedingt durch die hohen Studiengebühren in den USA und auch die aktuelle politische Situation.“

Der KemptenerMBA International Business Management & Leadership ist stark anwendungsorientiert und ermöglicht die nachhaltige Entwicklung von führungsrelevantem Wissen und persönlichen Führungskompetenzen. Bei dem englischsprachigen Masterstudiengang erwerben die Studierenden 90 ECTS-Punkte sowie den akademischen Titel Master of Business Administration. Ziel des Studienganges ist es, die persönlichen und fachlichen Fähigkeiten der Studierenden zu erweitern. In kleinen Studiengruppen entwickeln die Studierenden betriebswirtschaftliche Kernkompetenzen und vertiefen ihre Kenntnisse in General Management, Organisational Transformation, International Supply Chain Management oder Sales Management. Den Studiengang kann man berufsbegleitend in 4 Semestern oder auch Vollzeit in 2-3 Semestern studieren. Ein mehrwöchiger Auslandsaufenthalt in Kapstadt (Südafrika), Bangkok (Thailand) oder in Brisbane (Australien) ist dabei fester Bestandteil des Studiums.

Back to: Home

Schattenwurf