Zur Hauptnavigation
26.06.2019

Graduierung Kemptener MBA-Studierender

Feierliche Übergabe der Urkunden am 28. Juni

Am 28. Juni schließen 28 Studierende ihren Master of Business Administration (kurz MBA) ab. Die feierliche Übergabe der Urkunden findet im Stadttheater in Kempten statt. Der MBA International Business Management & Leadership ist ein Angebot der Professional School of Business & Technology, Hochschule Kempten.

Über das Kemptener MBA-Studium
Nach durchschnittlich zwei Jahren beenden die Studierenden offiziell ihr berufsbegleitendes Masterstudium. Wie der Titel vermuten lässt, handelt es sich um ein internationales Studium. Beim international akkreditierten Kemptener MBA finden alle Seminare in Englisch statt. Ein Auslandsaufenthalt in Südafrika, Thailand oder alternativ in Australien ist fester Bestandteil des Studiums. Die Studierenden haben somit die Chance, neue Kulturen zu entdecken und internationale Kontakte aufzubauen. Zusätzlich bringen Studierende und Dozenten aus der ganzen Welt ihre Erfahrungen in das Kemptener MBA-Programm ein. So haben 20 Prozenten der Absolvierenden internationale Wurzeln. Sie kommen aus Argentinien, Kolumbien, den Niederlanden, Norwegen und Rumänien. Bewerbungsschluss für den nächsten Start im September ist am 15. Juli.

Ablauf der Graduierungsfeier
Die Graduierungsfeier beginnt am 28. Juni, 18 Uhr mit einem Get-together im Stadttheater Kempten. 19 Uhr startet der offizielle Teil mit der Rede des neuen Präsidenten der Hochschule Kempten, Professor Dr. Wolfgang Hauke, sowie dem Leiter der Professional School of Business & Technology, Professor Dr. Christoph Desjardins. Anschließend werden die Urkunden übergeben. Bekannt aus dem englischsprachigen Raum tragen die MBA-Absolventinnen und -Absolventen während ihrer Graduierung Talare und Hüte.

Back to: Home

Schattenwurf