Zur Hauptnavigation
04.09.2018

BayernMentoring - Auftaktveranstaltung

Anmeldung bis Anfang Oktober möglich

Das BayernMentoring-Programm ist ein Angebot aller bayerischer Hochschulen und bringt Studentinnen aus technischen Studiengängen mit berufserfahrenen Ingenieurinnen zusammen. Das Programm ist Teil eines bayernweiten Netzwerks und bietet den Teilnehmerinnen die Chance, sich mit anderen Hochschulen und Firmen zu vernetzen. Das Mentoring-Programm der Hochschule Kempten hat zum Ziel, Studentinnen der MINT-Fakultäten berufsorientierend zu begleiten und zu fördern. Die Auftaktveranstaltung für das Junior-Programm findet am 22. Oktober statt, das Professional-Programm startet am 30. Oktober.

Frauen sind in technischen Berufen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Mentoring bietet gute Einblicke ins Berufsleben, erweitert den persönlichen Horizont und hilft dabei, neue Kontakte zu knüpfen. Die Mentorinnen bekommen durch das Programm die Möglichkeit, in Kontakt mit der Hochschule und mit Ingenieurinnen aus anderen Unternehmen und Branchen zu kommen.

Das Junior-Programm richtet sich an MINT-Studentinnen des ersten Semesters. Sie werden von Studentinnen aus höheren Semestern begleitet und bei organisatorischen und inhaltlichen Fragen rund ums Studium unterstützt.

Beim MentoringProfessional unterstützen erfahrene weibliche Ingenieurinnen aus renommierten Unternehmen der Region Studentinnen ab dem dritten Semester bei den Herausforderungen rund um den Einstieg in das Berufsleben.

Eine Anmeldung zu dem Programm ist noch bis Ende der ersten Semesterwoche möglich. Alle Informationen rund um den Ablauf sowie die Anmeldebögen finden Sie auf unsererHomepage


Foto: Betriebsbesichtigung von KUKA mit den Mentorinnen und Mentees im
Januar 2018.
Bildnachweis: Hochschule Kempten

zurück

Schattenwurf