Zur Hauptnavigation
14.09.2018

Wissenschaftsministerin besucht Hochschulzentrum Memmingen

Konzept + Bachelor Systems Engineering überzeugen

Bayerns Kunst- und Wissenschaftsministerin Professorin Dr. Marion Kiechle hat gemeinsam mit dem Memminger Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek das Hochschulzentrum am Galgenberg besucht.
Bei einem Rundgang, an dem auch Oberbürgermeister Manfred Schilder, der Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, Professor Dr. Robert F. Schmidt sowie der Vizepräsident und Leiter des Memminger Hochschulzentrums, Professor Dr.-Ing. Dirk Jacob, teilnahmen, machte sich die Ministerin persönlich ein Bild von der hochmodernen Ausstattung (u. a. High-Tech-3D-Drucker) und den Begebenheiten vor Ort. Hier trifft modernste Technologie auf Fachkompetenz.



Die Gründung der Außenstelle der Hochschule Kempten am Memminger Galgenberg im Herbst 2016 mit dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Systems Engineering war Holetschek zufolge „ein erster wichtiger Schritt zur Stärkung des Wirtschafts- und Bildungsstandortes“. Der Studiengang schließt eine inhaltliche Lücke, die durch die zunehmende Digitalisierung der Industrie entstanden ist. Die Lerninhalte und die Lehrform sind innovativ, die Räumlichkeiten optimal und auch der Bedarf ist vorhanden. Ein wichtiger Baustein zur Stärkung der Hochschulaußenstelle könnte die im Rahmen der Initiative „Wissens- und Technologietransfer Digitalisierung“ der Hochschulen im Regierungsbezirk Schwaben geforderte Erweiterung des Studiengangs Systems Engineering etwa um den Schwerpunkt „Produktionssysteme der Zukunft“ mit dem Teilbereich „Künstliche Intelligenz für die Robotik“ sein.

Foto: v.l.n.r. Prof. Dr.-Ing. Dirk Jacob, Vizepräsident für Lehre und Qualitätsmanagement Hochschule Kempten, Klaus Holetschek MdL, Prof. Dr. Marion Kiechle, Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Manfred Schilder, Oberbürgermeister der Stadt Memmingen sowie Prof. Dr. Robert F. Schmidt, Präsident der Hochschule Kempten. Bildnachweis: Johannes Wiest

zurück

Schattenwurf