Zur Hauptnavigation
06.06.2019

Industry Applied Game Technology

Konferenz, Do., 06.06.2019, ab 09:00 Uhr

Thema:
Industry Applied Game Technology (IAGT).
Schwerpunkt: Integration von Gaming-Technologien und - Prinzipien in industrielle Anwendungen

Aktuelle Games sind vernetzt, sozial und kooperativ, interaktiv, intuitiv und immersiv. Die Games-Branche ist in Produktion, Ergebnis und Vermarktung digital und global. Alles das, was zahlreiche Branchen wie Automobil, Medizin, Bauwirtschaft oder Maschinen- und Anlagenbau mit dem 4.0-Trend und der digitalen Transformation werden wollen. Wo berühren sich die beiden Welten? Wie lassen sich Gaming-Technologien und -Prinzipien auf spielefremde Kontexte übertragen? Wo können industrielle Anwender durch die Erfahrung der Games-Branche profitieren? Ob in der Simulation durch komplexe Algorithmen, der Objekterkennung oder der hochqualitativen immersiven Visualisierung, die Nachfrage an intuitiven und nutzerfreundlichen Systemen ist immens. In der zukünftigen Lern- und Arbeitswelt von vernetzten, kundenzentrierten Unternehmen nimmt der Bedarf an einer verständlichen Simulation und Visualisierung von Daten/Prozessen ständig zu. Industrie trifft auf Games. Die Industry Applied Game Technology 2019 vernetzt beide Welten.

Inhalt/Programm:
Zum Start blickt eine Keynote auf die IAGT ’18 zurück und schlägt die Brücke zu aktuellen Herausforderungen. Dabei werden aus visionären Ansätzen konkrete Möglichkeiten für den Einsatz von Game-Technologien im Rahmen der digitalen Transformation von Unternehmen entwickelt. Anschließend wechseln Mehrwertvorträge unterschiedlichster Anwenderunternehmen mit Kurzpitches von Dienstleistern. Beide zeigen, wo heute oder in Zukunft durch die Integration von Game-Technologien konkrete Mehrwerte entstehen. Die gezeigten Problemstellungen und Lösungsansätze werden in Gesprächen an moderierten Thementischen vertieft.

Detailliertes Konferenzprogramm

Datum & Uhrzeit:
Donnerstag, 06.06.2019, 09:00 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Allgäu Digital, Keselstraße 16, 87435 Kempten (Allgäu)

Veranstalter:
Fakultät Informatik der Hochschule Kempten in Kooperation mit Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)

Zielgruppe:
Anwenderunternehmen, Digitalexperten, Game Studios, die Game-Community im Allgäu sowie interessierte Studierende

Anmeldung:
Das reguläre Konferenzticket kostet 75 Euro. Schülern und Studenten werden vergünstigste Tickets für 25 Euro angeboten. Das Ticket beinhaltet die Teilnahme an der Konferenz. Mittagessen, Getränke sowie Verpflegung in den Kaffeepausen.Eine Anmeldung ist erforderlich via Eventbrite.

Kontakt:
Anna Winter – Eventmanagement Allgäu Digital
Tel.: +49 (0)831 57537 – 65
E-Mail:digital_at_start(at)atendallgaeudotstart._dot_endde

zurück

Schattenwurf