Zur Hauptnavigation
05.04.2019

Bayerischer Tag Pflege Digital

Hochschule gestaltet Vorabveranstaltung und Fachtagung

Bereits am 10. April stimmt die Hochschule Kempten im Rahmen der Allgäuer Hochschulmesse auf den „Bayerischen Tag Pflege digital“ ein. Von 10 bis 16 Uhr können sich Interessierte im 1. und 2. Stock des Gebäudes S durch Vorführungen über Möglichkeiten der Technikunterstützung und Digitalisierung in der Pflege und Rehabilitation informieren.

Zudem werden hochaktuelle Digitalisierungsprojekte, die unter Leitung der Hochschule Kempten interdisziplinär mit den Fakultäten Elektrotechnik und Soziales und Gesundheit sowie engagierten Praxispartnern durchgeführt werden, vorgestellt. Der Regierungsbezirk Schwaben wird, durch die von mehreren Ministerien geförderten und vom Gesundheitsministerium über CARE REGIO koordinierten Projekte, Leitregion für die Pflege von morgen.

Fachtag "Pflege Digital 2019" am 11. April

Im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege findet auf Initiative der Staatsministerin Melanie Huml am 11. April die 5. Fachtagung Pflege Digital zum Thema „Gestaltung von Digitalisierung und Technik in der Pflege“ statt. Die wissenschaftliche Leitung hat Dr.-Ing. Petra Friedrich, Professorin an der Fakultät Elektrotechnik der Hochschule Kempten inne. Auch in München wird die Hochschule mit Technikvorführungen und Vorträgen zum Tagungsprogramm beitragen und ihre besondere Bedeutung für die Forschung zum Technikeinsatz sowie für die Chancen der Digitalisierung herausstellen. Die bereits erfolgreichen fakultätsübergreifenden Forschungsaktivitäten der Hochschule bewirkten auch die Ansiedlung desBayerischen Zentrums Pflege Digital in Kempten, dessen Eröffnung noch in diesem Jahr geplant ist.
Auf Parallelveranstaltungen in Niederbayern, Ober- und Unterfranken wird ebenfalls über die regionalen digitalen Projekte im Pflegebereich informiert.

Weitere Informationen zum Bayerischen Tag Pflege Digital

zurück

Schattenwurf