Studium im Ausland

  1. Hochschule Kempten
  2. Meine Hochschule
  3. Servicestellen
  4. International
  5. Studium im Ausland

So geht Ihr Wunsch in Erfüllung: Infos rund um Ihr Studium im Ausland

Das akademische System einer ausländischen Hochschule kennenlernen, von deren Lehr- und Lernmethoden profitieren und die sozialen und kulturellen Kompetenzen erweitern – das sind einige Ziele, die Studierende mit einem Auslandssemester verfolgen.

Was ein Studiensemester im Ausland bietet:

  • Sie können aus zahlreichen Kooperationen der Hochschule Kempten wählen.
  • Ihr Studium im Ausland wird – zumindest wenn eine Partnerhochschule Ihr Ziel ist – vom International Office unterstützend organisiert.
  • Ihnen steht meistens eine Wohnungs- bzw. Zimmervermittlung durch die Partnerhochschule zur Verfügung.
  • Sie können die Infrastruktur einer Hochschule nutzen (Mensa, Hochschulsport etc.), das ist auch finanziell entlastend.
  • Durch Kooperationsabkommen fallen häufig keine Studiengebühren im Ausland an.

Zu bedenken ist:

  • Sie bewegen sich eher im Kreis internationaler Studierender, tauchen i. d. R. nicht so tief in eine fremde Kultur ein.
  • Für intensiven Kontakt zu Einheimischen müssen Sie sich aus der Gruppe der Studierenden heraus bewegen und eigene Wege gehen.
  • Die Anrechnung von im Ausland erbrachter Prüfungsleistungen hängt auch von der Konzeption Ihres Studienganges ab; nicht immer ist ein Studienaufenthalt im Ausland ohne Zeitverlust möglich.
  • Aber: Im Vordergrund sollte Ihr persönlicher Mehrwert eines Studienaufenthaltes im Ausland stehen! Auch Vorlesungen im Ausland, die Ihr Studium ergänzen und an der Hochschule Kempten nicht angeboten werden oder die Sie einfach interessieren, sind eine wertvolle Erfahrung – unabhängig davon, ob die erzielten Studienleistungen angerechnet werden können.

Machen Sie sich zu Beginn Gedanken über Ihre persönlichen und beruflichen Ziele und informieren Sie sich so gut wie möglich. Klicken Sie sich durch die Informationsquellen und die FAQ und lassen Sie sich bei Bedarf vom Team des International Office beraten.