Zur Hauptnavigation



Mit dem Softwarepaket EvolutionaryGames“ stellen Daniel Gebele und Jochen Staudacher eine offizielle Erweiterung der freien Programmiersprache R um Konzepte der Evolutionären Spieltheorie bereit, die sich positiver Resonanz erfreut. Nicht nur listete der Datenanalyst Joseph Rickert das Paket unter seinen „Top 40“ der im November 2017 veröffentlichten 237 R-Pakete, darüber hinaus haben bereits mehr als 400 Nutzer weltweit das Paket heruntergeladen. Die Software soll der kürzlich gegründeten Fachgruppe „Data Science & Networked Life“ im Institut als Werkzeug für anwendungsorientierte interdisziplinäre Forschungsprojekte mit internationalen Partnerhochschulen dienen.

 Internationales >  Institut für Internationalisierung (ifi) >  Mitteilungen > Softwarepaket „EvolutionaryGames“ (Jan. 18)
Schattenwurf