Personen

  1. Hochschule Kempten

Aigner, Johanna

B.Sc.

Bayerisches Forschungszentrum Pflege Digital

Funktionen:

  • Bayerisches Forschungszentrum Pflege Digital / Mitarbeiter/-in /
    Akademischer Mitarbeiter/-in

Homepage: www.hs-kempten.de/bzpd

 

Forschungsschwerpunkte                        

  • Geriatrische Pflege und Betreuung im ambulanten Sektor
  • Aktivierung und Betreuung durch Ehrenamtliche und Alltagsbegleitende gemäß § 45a SGB XI
  • Informelle Pflege im ambulanten Sektor, Schwerpunkt Pflegende Angehörige (nach Lehr 2007, Schneekloth & Wahl 2005)
  • Systematische Reviews im Bereich psychosozialer Beratung und Pflegeberatung nach dem SGB XI

Werdegang

Werdegang

Seit 03/2021

Katholische Stiftungshochschule München

Studiengang „Angewandte Versorgungsforschung“

  • Angestrebter Abschluss: M.Sc. Angewandte Versorgungsforschung

Seit 12/21 Mitarbeiterin im BZPD, Fokusfeld 6 Professionelle Pflege unter Dr. Monika Linhart

2019 – 2020

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Kurs „General Management – Schlüsselqualifikationen für Nachwuchsführungskräfte“

  • Abschluss: Einrichtungsleitung
  • Abschluss: Pflegedienstleitung

Berufliche Aktivität: Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI

2017 – 2020

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Studiengang „Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege“

Thema der Abschlussarbeit „Der Einsatz des SOK-Modells nach Baltes und Baltes in der präventiven Beratung privater Pflegepersonen“

  • Abschluss: B.Sc. Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege
  • Abschluss: Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI
  • Abschluss: Gerontopsychiatrische Fachkraft

Berufliche Aktivität: Fachkraft für Altenpflege in der ambulanten Pflege

2016 – 2017

Berufsfachschule für Pflege Heimerer Schongau

  • Abschluss: Praxisanleiterin

Berufliche Aktivität: Fachkraft für Praxisanleitung in der stationären Altenpflege am Seniorenzentrum Pichlmayr Landsberg am Lech

2013 - 2016

Berufsfachschule für Pflege Heimerer Landsberg

  • Abschluss: Pflegefachkraft für Altenpflege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliedschaften                                         

  • Vereinigung der Pflegenden in Bayern
  • Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.
  • European Implementation Collaborative – Early Career Implementation Professionals

 

Projekte (keine Förderung)

Seit 12/2021 (Geplant bis 07/2022): Angewandte Mobilitätsförderung durch Alltagsbegleitende

Quantitative empirische Arbeit zur Überprüfung der Bereitschaft von Alltagsbegleitenden zur Umsetzung mobilitätsfördernder Aktivitäten nach abgeschlossener Schulung gemäß § 45a SGB XI.
Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesundheit und Generationen Kempten.

 

03/2021 - 11/2021: Mobilitätsfördernde Aktivitäten durch Ehrenamtliche

Qualitative empirische Arbeit zur Offenlegung von Chancen und Herausforderungen einer möglichen Umsetzung mobilitätsfördernder Aktivitäten durch Ehrenamtliche.
Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesundheit und Generationen Kempten.

 

03/2019 - 10/2019: Prüfung der Sinnhaftigkeit einer Umgestaltung der Wohnbereiche im Seniorenheim nach Pflege- und Betreuungsschwerpunkten

Systematisches Review zur Ausrichtung der Wohnbereiche einer vollstationären Pflegeeinrichtung je nach vorliegendem Pflege- und Betreuungsbedarf. 
Zusammenarbeit mit der Seniorenresidenz Espachstift Kaufbeuren.

 

Zurück