Personen

  1. Hochschule Kempten

Aigner, Johanna

B.Sc.

Bayerisches Forschungszentrum Pflege Digital

Funktionen:

  • Bayerisches Forschungszentrum Pflege Digital / Mitarbeiter/-in /
    Akademischer Mitarbeiter/-in

Homepage: www.hs-kempten.de/bzpd

 

Forschungsschwerpunkte                        

  • Geriatrische Pflege und Betreuung im ambulanten Sektor
  • Aktivierung und Betreuung durch Ehrenamtliche und Alltagsbegleitende gemäß § 45a SGB XI
  • Informelle Pflege im ambulanten Sektor, Schwerpunkt Pflegende Angehörige (nach Lehr 2007, Schneekloth & Wahl 2005)
  • Systematische Reviews im Bereich psychosozialer Beratung und Pflegeberatung nach dem SGB XI

Werdegang

Werdegang

Seit 03/2021

Katholische Stiftungshochschule München

Studiengang „Angewandte Versorgungsforschung“

  • Angestrebter Abschluss: M.Sc. Angewandte Versorgungsforschung

Seit 12/21 Mitarbeiterin im BZPD, Fokusfeld 6 Professionelle Pflege unter Dr. Monika Linhart

2019 – 2020

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Kurs „General Management – Schlüsselqualifikationen für Nachwuchsführungskräfte“

  • Abschluss: Einrichtungsleitung
  • Abschluss: Pflegedienstleitung

Berufliche Aktivität: Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI

2017 – 2020

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Studiengang „Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege“

Thema der Abschlussarbeit „Der Einsatz des SOK-Modells nach Baltes und Baltes in der präventiven Beratung privater Pflegepersonen“

  • Abschluss: B.Sc. Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege
  • Abschluss: Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI
  • Abschluss: Gerontopsychiatrische Fachkraft

Berufliche Aktivität: Fachkraft für Altenpflege in der ambulanten Pflege

2016 – 2017

Berufsfachschule für Pflege Heimerer Schongau

  • Abschluss: Praxisanleiterin

Berufliche Aktivität: Fachkraft für Praxisanleitung in der stationären Altenpflege am Seniorenzentrum Pichlmayr Landsberg am Lech

2013 - 2016

Berufsfachschule für Pflege Heimerer Landsberg

  • Abschluss: Pflegefachkraft für Altenpflege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliedschaften                                         

  • Vereinigung der Pflegenden in Bayern
  • Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e.V.
  • European Implementation Collaborative – Early Career Implementation Professionals

 

Projekte (keine Förderung)

04/2022 – 10/2022: Auswirkungen der generalistischen Pflegeausbildung auf Anleitungssituationen in der Pädiatrie aus der Sichtweise der Praxisanleitenden

Qualitative empirische Arbeit zur subjektiven Einschätzung von Praxisanleitenden einer akutstationären pädiatrischen Fachabteilung zu den Auswirkungen der generalistischen Pflegeausbildung auf Anleitungssituationen

Zusammenarbeit mit den Masterstudierenden der angewandten Versorgungsforschung an der katholischen Stiftungshochschule München Sarah Methe und Sabrina Knoll.

 

03/2021 - 11/2021: Mobilitätsfördernde Aktivitäten durch Ehrenamtliche

Qualitative empirische Arbeit zur Offenlegung von Chancen und Herausforderungen einer möglichen Umsetzung mobilitätsfördernder Aktivitäten durch Ehrenamtliche.
Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesundheit und Generationen Kempten.

 

03/2019 - 10/2019: Prüfung der Sinnhaftigkeit einer Umgestaltung der Wohnbereiche im Seniorenheim nach Pflege- und Betreuungsschwerpunkten

Systematisches Review zur Ausrichtung der Wohnbereiche einer vollstationären Pflegeeinrichtung je nach vorliegendem Pflege- und Betreuungsbedarf. 
Zusammenarbeit mit der Seniorenresidenz Espachstift Kaufbeuren.

 

Zurück