1. Hochschule Kempten
  2. Professional School of Business & Technology
  3. Angebot
  4. Master
  5. Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching
Junge Frau im Gespräch mit zwei Kommilitonen

Der berufsbegleitende Master Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching befähigt Sie, komplexe Beratungs- und Führungsaufgaben wahrzunehmen.

In zwei Studienschwerpunkten zum Thema Supervision und Training sowie Agile Organisationsentwicklung und Beratung werden Sie darauf vorbereitet, Veränderungen konkret zu gestalten und neue Aufgaben einer Arbeitswelt 4.0 zu integrieren.

Jetzt bewerben

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Master of Arts (M. A.)

  • Studientyp

    berufsbegleitend

  • Regelstudienzeit

    6 Semester

  • ECTS Credits

    90

  • Studienbeginn

    Wintersemester
    Sommersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    ja

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Fakultät

    Professional School of Business and Technology

  • Studiengebühren

    12.900,00 € für das gesamte Studium

  • International studieren

    Nein

  • Teilnehmerzahl

    24

  • Akkreditierung

    in der Umsetzung

Details zum Studiengang

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Master Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

Schwerpunkt 1 Supervision und Training 

1. Semester: Modul Supervision

  • Propädeutikum Supervision
  • Grundlagen der Supervision
  • Supervision: Prozesse und Phasen
  • Supervision: Methoden und Techniken
 

2. Semester: Modul Coaching

  • Sozialpsychologische Grundlagen
  • Gesundheit, Persönlichkeit, Lebensstil
  • Führungskräfte-Coaching
  • Life-Domain Design
 

3. Semester: Modul Organisation

  • Grundlagen der Organisation
  • Organisationsberatung
  • Kommunikation, Präsentation, Moderation
  • Forschungsmethoden und Evaluation
 

4. Semester: Modul Team & Training

  • Didaktische Grundlagen
  • Teamsupervision leiten
  • Trainings gestalten
  • Kommunikation: Konflikt und Mediation
 

5. Semester: Modul Agilität & Innovation

  • Intuition, Ideation, Innovation
  • Scrum und agile Projektentwicklung
  • Entrepreneurship für Beraterinnen und Berater
  • Beratungsforschung
 

6. Semester 

  • Masterarbeit
  • Kolloquium
 
Schwerpunkt 2 Agile Organisationsentwicklung und Coaching 

1. Semester: Modul Grundlagen des Consultings

  • Propädeutikum Beratung
  • Ökonomische Grundlagen der Beratung I
  • Ökonomische Grundlagen der Beratung II
  • Consulting und Controlling
 

2. Semester: Modul Coaching

  • Sozialpsychologische Grundlagen
  • Gesundheit, Persönlichkeit, Lebensstil
  • Führungskräfte-Coaching
  • Life-Domain Design
 

3. Semester: Modul Organisation

  • Grundlagen der Organisation
  • Organisationsberatung
  • Kommunikation, Präsentation, Moderation
  • Forschungsmethoden und Evaluation
 

4. Semester: Modul Organisationsentwicklung und Projekt-Managament

  • Organisationsentwicklung
  • Projekt-Management
  • Inhouse Consulting
  • Planspiel Projekt
 

5. Semester: Modul Agilität & Innovation

  • Intuition, Ideation, Innovation
  • Scrum und agile Projektentwicklung
  • Entrepreneurship für Beraterinnen und Berater
  • Beratungsforschung
 

6. Semester 

  • Masterarbeit
  • Kolloquium
 

Zeitlicher Ablauf:

Die Vorlesungen finden vier Mal pro Semester für jeweils drei Tage statt.

Zusätzlich werden die Präsenzseminare von Online-Kursen begleitet, in denen Inhalte selbst erarbeitet und vertieft werden können. Dies verschafft einen hohen Grad an Flexibilität und ermöglicht die individuelle Einteilung der Studienzeiten.

Vorlesungszeiten:

Donnerstags, 10.00 Uhr – ca. 18.30 Uhr
Freitags, 08.00 Uhr – ca. 17.15 Uhr
Samstags, 08.00 Uhr – ca. 13.00 Uhr

Zielgruppe:

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching sind in der Lage, komplexe Beratungs- und Führungsaufgaben wahrzunehmen. Hierzu eigenen sie sich die Fähigkeit an, konstruktiv Veränderungsprozesse in Gang zu setzen, zu leiten und zu evaluieren. Die genannten Kompetenzen werden hierzu in zwei Studienschwerpunkten weiter vertieft.

Der Schwerpunkt Supervision und Training richtet sich an angehende Supervisorinnen und Supervisoren.

Der Schwerpunkt Agile Organisationsentwicklung und Beratung richtet sich an angehende Beraterinnen und Berater, die überwiegend für mittelständische Unternehmen tätig sind.

Jetzt Info-Material anfordern

Duale Studienmöglichkeiten

Der Master Beratung, Organisationsentwicklung und Coaching ist ein berufsbegleitender Studiengang.

Was heißt das?

Diesen Studiengang können Sie parallel zu Ihrer Berufstätigkeit absolvieren. Die Vorlesungen finden (überwiegend) am Wochenende statt.

Perspektive nach dem Studium

Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs arbeiten Sie im Bereich Beratung, Wirtschaft und Gesellschaft. Bereiche, die seit der Jahrtausendwende durch permanente Umbrüche, Krisen- und Aufbruchszenarien geprägt sind.

Es gilt für Berufstätige „Unternehmer in eigener Sache“ zu sein und für Unternehmen andauernde Veränderung zu gestalten. Berater sind dabei Unterstützer, welche Informationen und Stimmungen aufnehmen, Ziele gestalten und deren Umsetzung begleiten können.

Ihre Aufgaben sind oft temporär und von ständig neuen Anforderungen geprägt. Hier gilt es, immer wieder neue Konzeptionen zu gestalten und Strukturen zu setzen. In diesem Sinne wird es der Beratung in den kommenden Jahren nicht an Aufträgen fehlen. Beratung wird als Dienstleistung – auch durch immer neue Aufgabenfelder, Themen und Formate – alltäglicher Begleiter von Organisationen und Berufstätigen sein. Hierauf bereiten wir unsere Studierenden konsequent vor.

Bewerbung und Zulassung

Bewerbungsfrist:

15. Januar jeden Jahres

Zulassungsvoraussetzungen:

Für die Zulassung sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium (Uni, FH, Duale Hochschule Baden-Württemberg) mit 210 ECTS-Punkten (Teilnehmer mit einem akademischen Abschluss mit weniger als 210 ECTS-Punkten müssen über entsprechend längere Berufserfahrung verfügen)
  • eine mindestens zweijährige einschlägige qualifizierte Berufspraxis

Bei abweichender Qualifikation erfolgt eine Einzelfallprüfung. 

Bewerbungsunterlagen:

Bitte halten Sie für Ihre Bewerbung folgende Unterlagen bereit:

Alle BewerberInnen 
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Passbild (im JPEG-Format)
  • Akademisches Abschlusszeugnis
  • Nachweis Ihrer Berufserfahrung
 

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben

Internationales

Das Absolvieren eines Auslandssemesters ist nicht möglich.

Studien- und Prüfungsordnung

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellen wir Ihnen zentral zusammen. Dort finden Sie alle Versionen und Änderungen. weiter …

Termine

Termine

Bewerbungsschluss:

15. Januar jeden Jahres

Jetzt bewerben

Ansprechpartner & Beratung

Ansprechpartner & Beratung

Sie benötigen noch mehr Informationen, wünschen eine persönliche Beratung oder möchten mögliche Anrechnungen klären? Melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Heike Schöll
Studiengangskoordinatorin

Tel.: +49 831 2523-9585
heike.schoell(at)hs-kempten.de

Jetzt Info-Material anfordern

Loader
  • Mit unserem Masterstudiengang haben wir uns die Aufgabe gestellt, angehende Beraterinnen und Berater sowie Supervisorinnen und Supervisoren fundiert auszubilden und Ihnen den erfolgreichen Weg in Selbstständigkeit - oder in Fach- und Führungsaufgaben -  zu ebenen. Dazu arbeiten wir stark prozessorientiert und verstehen uns als Ermöglicher unterschiedlicher Karrierewege.

    - Prof. Dr. Markus Jüster (Studiengangsleiter)
  • Der Master Supervision, Organisationsentwicklung und Coaching schafft es, die theoretischen und praktischen Inhalte an die Lernkurve seiner Studierender flexibel anzupassen. Der Studiengang ist nicht nur eine fachliche Weiterbildung. Man wächst in den 3 Jahren auch zur Berater- und Führungspersönlichkeit. In meinen Augen ein echter Geheimtipp aus dem Allgäu, wenn man sich die Grundlagen der Beratung, Führung und Weiterbildung jeglicher Art aneignen und dabei qualitativ auf Hochschulniveau bewegen möchte. Man verlässt nach den 3 Jahren die Professional School als weiterentwickelte Persönlichkeit mit den nötigen Grundlagen für eine Selbstständigkeit als Berater. Oder aber man geht seinen Weg danach als Führungskraft, die in „stürmischen“ Zeiten ihre Fähigkeiten für erfolgreiche Veränderungen und Transformationen im Unternehmen einsetzt.

    - Thomas Krischke (Studierender)
  • Menschen und Organisationen verfügen über ungeahnte und damit ungenutzte Potenziale. Die Kunst besteht darin, verborgene Ressourcen zugänglich zu machen und Fähigkeiten zu erweitern. Durch den Masterstudiengang Supervisorin, Organisationsberaterin & Coaching ist es mir möglich, Menschen und Organisationen darin zu unterstützen, ihr Handeln im Kontext der jeweiligen Situation zu reflektieren, Zusammenhänge zu erkennen und Veränderungen in den beruflichen Alltag zu integrieren. 

    - Brigitte Ruske (Studierende)