Balanced Leadership (berufsbegleitend)
Hochschulzertifikat

  1. Hochschule Kempten
  2. Professional School of Business & Technology
  3. Angebot
  4. Zertifikatslehrgänge
  5. Balanced Leadership
Junge Frau, die in Meditationshaltung vor dem Computer sitzt

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Balanced Leadership hilft Ihnen, sich selbst und Ihre Mitarbeitenden zukünftig besser zu steuern.

Der besondere Schwerpunkt liegt dabei auf Stressmanagement, Selbstmotivation und der Kombination von Führungswissen mit Techniken zur Wahrnehmung und zur Entspannung wie sie im Rahmen der Zen-Mediationstechniken vermittelt werden.

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Zen Leadership Academy des Zen Klosters Buchenberg angeboten. 

Jetzt bewerben

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Hochschulzertifikat

  • Studientyp

    berufsbegleitend

  • Regelstudienzeit

    12 Monate

  • Studienbeginn

    Sommersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    ja

  • Unterrichtssprache

    Deutsch, Englisch

  • Fakultät

    Professional School of Business and Technology

  • Studiengebühren

    4.500,00 € für das gesamte Studium

  • International studieren

    Nein

  • Teilnehmerzahl

    15

  • Akkreditierung

    nicht vorgesehen

Details zum Studiengang

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Balanced Leadership setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

Persönlichkeitsentwicklung

  • Human Being or Doing: Selbstreflexion
  • Agile Resilienz entwickeln
  • “Me” and Mr. Brain: Atmungsübungen
  • Selbstanalyse
  • Entwicklung einer persönlichen Analyse
  • Individueller Entwicklungsplan

Individuelles Coaching

  • Energiecoaching
  • Entwicklungscoaching

Mindfulness

  • Erfolge definieren und feiern
  • Werte und Sinnstiftung
  • Mindful Communication: Aware Listening und Kommunikationspräferenzen
  • Bewusstsein der eigenen sowie fremder Kulturen
  • Lifecases

Führung

  • Das Modell der Führungsaufgaben
  • Agiles Führen
  • Führungsstile
  • Life cases

Zukunftsgestaltung

  • Entwicklungsschritte und -erfolge
  • “Best Practice”-Standards für die persönliche Entwicklung
  • Zukunft gestalten: Visionen und Pläne für die kontinuierliche Entwicklung der persönlichen und fachlichen Führungskompetenzen
  • Perspektive nach dem Studium (optional)

Zeitlicher Ablauf:

Um den angestrebten persönlichen Entwicklungsprozess zu unterstützen, werden vier zweitägige Seminarblöcke durch insgesamt acht Einzelcoachings pro Person in den Bereichen Führung und Meditation ergänzt. Die Module finden in einem mehrwöchigen Abstand am Wochenende im Zen-Kloster in Buchenberg statt. Die individuellen Coachings werden zwischen den Seminarblöcken durchgeführt.

Der Zertifikatslehrgang umfasst 80 Lehreinheiten Präsenzseminar und 10 Lehreinheiten Coaching pro Teilnehmenden innerhalb von 12 Monaten.

Vorlesungszeiten:

Samstag

  • 10:00 - 18:00 Uhr: Seminar
  • 18:00 - 19:00 Uhr: Abendessen
  • 19:00 - 20:00 Uhr: traditionelle Meditation

Sonntag

  • 07:00 - 08:00 Uhr: traditionelle Meditation
  • 08:00 - 09:00 Uhr: Frühstück
  • 09:00 - 16:30 Uhr: Seminar

Zielgruppe:

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an erfahrene Führungskräfte („Executives“), die ihre fachlichen und persönlichen Führungskompetenzen weiterentwickeln möchten.

Jetzt Infomaterial anfordern

Duale Studienmöglichkeiten

Der Zertifikatslehrgang Balanced Leadership ist ein berufsbegleitendes Angebot.

Was heißt das?

Diesen Zertifikatslehrgang können Sie parallel zu Ihrer Berufstätigkeit absolvieren. Die Module finden am Wochenende statt.

Bewerbung und Zulassung

Bewerbungsfrist:

15. Januar jeden Jahres

Zulassungsvoraussetzungen:

Für die Zulassung sollten Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni, FH, Duale Hochschule Baden-Württemberg) und eine mindestens dreijährige einschlägige qualifizierte Berufspraxis
  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens achtjährige einschlägige qualifizierte Berufspraxis

Da einige der Module durch einen amerikanischen Dozenten durchgeführt werden, sollten grundlegende Englischkenntnisse vorhanden sein.

Bei abweichender Qualifikation erfolgt eine Einzelfallprüfung.

Bewerbungsunterlagen

Bitte halten Sie für Ihre Bewerbung folgende Unterlagen bereit:

Alle BewerberInnen 
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Passbild (im JPEG-Format)
  • Akademisches Abschlusszeugnis
  • Nachweis Ihrer Berufserfahrung
 

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben

Übrigens:

Die Professional School of Business & Technology ist als Bildungseinrichtung nach § 10 Absatz 3 Bildungszeitgesetzt Baden-Württemberg anerkannt. Die Anerkennung berechtigt uns, Bildungsmaßnahmen im Sinne des BzG BW durchzuführen.

Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie in Baden-Württemberg arbeiten, können Sie ab sofort Ihre fünftägige Bildungszeit für eine Weiterbildung bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Super, oder? Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in Ihrer Wunschweiterbildung

Internationales

Einige Seminare werden durch einen englischsprachigen Dozenten durchgeführt - eine tolle Möglichkeit Ihre Sprachkenntnisse aufzubessern oder zu erweitern.

Ein Auslandsaufenthalt ist nicht vorgesehen. 

Ansprechpartner & Beratung

Ansprechpartner & Beratung

Sie benötigen noch mehr Informationen oder wünschen eine persönliche Beratung? Melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Elisa Franze
Seminarorganisation

Tel.: +49 831 2523-9570
 elisa.franze(at)hs-kempten.de

Jetzt Info-Material anfordern

Termine

Termine

Bewerbungsschluss:

15. Januar jeden Jahres

Jetzt bewerben

Loader

Dr. Mark Baker und Dr. Constanze Hofstaetter stellen Ihnen den Zertifikatslehrgang Balanced Leadership im folgenden Video kurz vor.