Technik für Betriebswirte (Zertifikatslehrgang, berufsbegleitend)
Hochschulzertifikat

  1. Hochschule Kempten
  2. Professional School of Business & Technology
  3. Angebot
  4. Zertifikatslehrgänge
  5. Technik für Betriebswirte
Junger Mann, der mit dem Computer etwas an einer Maschine justiert

Der Kurs richtet sich insbesondere an Fach- und Führungspersonal mit einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit auch mit technischen Sachverhalten befasst sind. Dazu zählen beispielsweise Mitarbeiter*innen aus den Abteilungen Einkauf, Logistik, Vertrieb, Lieferantenmanagement, Qualitätsmanagement oder Projektmanagement.

Der Kurs umfasst 12 Seminarblöcke -jeweils Freitagnachmittag und Samstag- und findet im Zeitraum von Oktober bis März statt. Erfahrene Professoren vermitteln den Teilnehmer*innen ausgewählte ingenieurtechnische Grundlagen auch auf der Basis von Laborübungen. Technische Zusammenhänge werden dadurch im Wortsinn "begreifbar". 
Der Kurs schließt mit einer Prüfung ab. 

Blättern Sie durch unsere kostenfreie  Info-Broschüre.

 

Jetzt bewerben

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Hochschulzertifikat

  • Studientyp

    berufsbegleitend

  • Regelstudienzeit

    5 Monate

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    ja

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Fakultät

    Professional School of Business and Technology

  • Studiengebühren

    3.100,00 € für das gesamte Studium

  • International studieren

    Nein

  • Teilnehmerzahl

    20

  • Akkreditierung

    nicht vorgesehen

Details zum Studiengang

Der berufsbegleitende Zertifikatslehrgang Technik für Betriebswirte setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:

  • Modul 1: Werkstoffkunde
    • Metalle und Polymerwerkstoffe
    • Eigenschaften von Werkstoffen
    • Herstellung und Weiterverarbeitung
    • Moderne Möglichkeiten der Werkstoffauswahl
  • Modul 2: Fertigungstechnik
    • Urformen, Umformen
    • Fügen, Beschichten, Trennen und Abtragen
    • Einsatz in Fertigung und Produktion
    • Technologische und wirtschaftliche Aspekte der Fertigungsverfahren
  • Modul 3: Grundlagen der Elektrotechnik/Elektronik
    • Physikalisch-technische Grundlagen
    • Automatisierungstechnik
    • Elektronische Bauelemente
    • Analog- und Digitaltechnik
  • Modul 4: Elektrische Energie- und Antriebstechnik
    • Elektrische Energieversorgung
    • Regenerative Energietechnik
    • Elektrische Maschinen
    • Aufbau und Wirkungsweise elektrischer Antriebssysteme
  • Modul 5: Maschinenkonstruktion
    • Funktionsweise und Zuverlässigkeit von Maschinen
    • Maschinenelemente und deren wirtschaftliche Gestaltung
    • Konstruktionswerkzeuge und Zeichnungen
    • Ziele und Systematisierung des Konstruktionsprozesses
  • Modul 6: Produktion
    • Zusammenhang Produkt, Programm, Technik und Organisation
    • Planungsaufgaben in Teilefertigung und Montage
    • Planung und Steuerung der Fertigung
    • Lean Production und Produktionssysteme

Zeitlicher Ablauf:

Der Zertifikatslehrgang umfasst 150 Unterrichtsstunden, die in 6 Module aufgeteilt sind und in 12 Veranstaltungsblöcken behandelt werden. Ein Veranstaltungsblock findet jeweils von Freitag bis Samstag statt.

Zeitplan des Kurses

Vorlesungszeiten:

Freitags, 14.30 Uhr – ca. 19.00 Uhr
Samstags, 09.00 Uhr – ca. 16.30 Uhr

Zielgruppe:

Fach- und Führungspersonal aus betriebswirtschaftlichen Bereichen, die beruflich mit technischen Sachverhalten konfrontiert sind.

Wie z. B. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Einkauf
  • Logistik
  • Vertrieb
  • Lieferantenmanagement und
  • Qualitätsmanagement bzw. Projektleiterinnen und Projektleiter und Mitarbeitende in Produktentwicklungsprojekten oder technischen Investitionsprojekten

Jetzt Info-Material anfordern

Der Zertifikatslehrgang Technik für Betriebswirte ist ein berufsbegleitendes Angebot.

Was heißt das?

Diesen Zertifikatslehrgang können Sie parallel zu Ihrer Berufstätigkeit absolvieren. Die Vorlesungen finden am Wochenende statt.

Bewerbungsschluss:

15.07.2022

Zulassungsvoraussetzungen:

Für die Zulassung sollte eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium (Uni, FH, Duale Hochschule Baden-Württemberg) und eine mindestens einjährige einschlägige qualifizierte Berufspraxis
  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und eine dreijährige einschlägige qualifizierte Berufspraxis

Bei abweichender Qualifikation erfolgt eine Einzelfallprüfung.

Bewerbungsunterlagen:

Bitte halten Sie für Ihre Bewerbung folgende Unterlagen bereit:

Alle BewerberInnen 
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Passbild (im JPEG-Format)
  • Akademisches Abschlusszeugnis
  • Nachweis Ihrer Berufserfahrung
 

Hier geht's zur Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben

Übrigens:

Die Professional School of Business & Technology ist als Bildungseinrichtung nach § 10 Absatz 3 Bildungszeitgesetzt Baden-Württemberg anerkannt. Die Anerkennung berechtigt uns, Bildungsmaßnahmen im Sinne des BzG BW durchzuführen.

Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie in Baden-Württemberg arbeiten, können Sie ab sofort Ihre fünftägige Bildungszeit für eine Weiterbildung bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Super, oder? Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in Ihrer Wunschweiterbildung. 

Ein Auslandsaufenthalt ist nicht vorgesehen. 

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellen wir Ihnen zentral zusammen. Dort finden Sie alle Versionen und Änderungen. weiter …

Termine

Bewerbungsschluss:

15.07.2022

Jetzt bewerben


Info-Abende:

DatumUhrzeitOrt
Dienstag, 17. Mai 202218:30

virtuell

JETZT ANMELDEN

Dienstag, 05. Juli 202218:30

virtuell 

JETZT ANMELDEN

Die Zugangsdaten zum Info-Abend erhalten Sie per E-Mail einen Tag vor der Veranstaltung.

Eine Übersicht aller Termine der Professional School finden Sie hier

 

Ansprechpartner & Beratung

Sie benötigen noch mehr Informationen oder wünschen eine persönliche Beratung? Melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Heike Schöll
Seminarorganisation

Tel.: +49 831 2523-9585
heike.schoell(at)hs-kempten.de

Jetzt Info-Material anfordern

Loader