Zur Hauptnavigation

Weiterführende Links

www.bayernmentoring.de

Kontakt

Silke Schweiger
Referentin für die Frauenbeauftragte

Büro für Gleichstellung
und Familie / D 117 und 405
Hochschule Kempten
Bahnhofstr. 61
87435 Kempten

Öffnungszeiten

Neu ab 1.9.2019

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag

von 8:30 bis 11:30

Sprechstunde ist jeweils
Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 16 Uhr nach Vereinbarung.

Das Büro finden Sie in D117

In der Woche vom 2. bis 6. Dezember ist das Büro wie folgt geöffnet:
Mo bis Mi 9-16 Uhr
Do 9-12 Uhr
Fr geschlossen

Kennzeichen

BayernMentoring an der Hochschule Kempten

Das Mentoring-Programm der Hochschule Kempten hat zum Ziel, Studentinnen aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) berufsorientierend zu begleiten. Frauen sind in diesen Studiengängen nach wie vor unterrepräsentiert, weswegen das Programm bei der aktiven Unterstützung in der individuellen Lebensplanung unterstützen soll. Die Hochschule Kempten möchte damit an der Entwicklung hin zu einer gleichgestellten Gesellschaft mitwirken und bei der Umsetzung vielfältiger und persönlicher Lebensentwürfe behilflich sein.
Seit 2008/2009 wird das Programm in Kempten durchgeführt und ist landesweit an das BayernMentoring der Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an bayerischen Hochschulen (LaKoF) angeschlossen.

Mentoring ist ein wirkungsvolles Instrument zur Unterstützung bei Belangen rund um Studium und Berufseinstieg.

Mentoring ist eine persönliche Beziehung zwischen einer beruflich erfahrenen Führungskraft (Mentorin), die eine andere Person (Mentee) am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn berät.

Mentoring stellt den individuellen Erfahrungsaustausch zwischen zwei Personen durch regelmäßige Treffen und persönliche Gespräche in den Mittelpunkt.

Mentoring bietet:

  • Tipps zu Studien- und Berufsplanung,
  • Vermittlung von Praktika,
  • Unterstützung bei Bewerbungen,
  • Auf- und Ausbau von Netzwerken,
  • Austausch von Auslandserfahrungen,
  • private Kontakte zu Frauen in Unternehmen und Studienkolleginnen,
  • Teilnahme an interessanten Seminaren und Workshops,
  • Gruppenaktivitäten zur Persönlichkeitsstärkung sowie
  • Betriebsbesichtigungen regionaler Unternehmen.

Die Hochschule Kempten bietet im Rahmen des BayernMentorings der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften folgende Formate an: MentoringProfessional und MentoringJunior.

 

Die aktuellen Termine für 2019/2020

- Dienstag, 22. Oktober 2019 ab 17:00 Auftakt MentoringJunior 

- Montag, 4. November 2019 ab 17:00 Auftakt MentoringProfessional, S013a

- Montag, 11. November 2019 ab 15:00 Betriebsbesichtigung Multivac

- Dienstag, 3. Dezember 2019 ab 15:00 Workshop "Work-Life-Balance und Stress" A404

- Dienstag, 14. Januar 2020 Betriebsbesichtigung II

- Mittwoch, 19. Februar 2020 Teamevent

- Mittwoch, 25. März 2020 ab 15:00 Workshop "Konfliktmanagement-/Bewältigung"

- Dienstag, 21. April 2020 Stammtisch

- Dienstag, 12. Mai 2020 ab 15:00 Workshop "Telefontraining"

- Montag, 25. Mai 2020 Betriebsbesichtigung III

- Dienstag, 23. Juni 2020 Abschlussveranstaltung

BayernMentoring an unserer Hochschule

Betriebsbesichtigung Rapunzel 2019

Betriebsbesichtigung Plansee/CERATIZIT 2018

Auftakt 18/19

Auftakt MentoringJunior 2017/2018

Auftakt MentoringJunior 2017/2018

Auftakt MentoringProfessional 2017/2018

Auftakt MentoringJunior 2017/2018

Auftakt MentoringProfessional 2017/2018

Auftakt Mentoring 2017/2018

Auftakt MentoringJunior 2017/2018

Auftakt MentoringJunior 2017/2018

Auftakt MentoringProfessionals 2016/17

Auftakt Mentoring Professional 2017/2018

Betriebsbesichtigung bei DECKEL MAHO in Pfronten im April 2017

Betriebsbesichtigung bei BOSCH GmbH in Immenstadt 2016

Betriebsbesichtigung 3M

Betriebsbesichtigung bei MULTIVAC in Wolfertschwenden im Dezember 2016

Zwischenveranstaltung vom MentoringProfessional 2015/16

Auftakt des MentoringProfessionals 2016/17

Auftakt des MentoringProfessionals 2016/17

Auftakt des MentoringProfessionals 2016/17

Auftakt des MentoringProfessionals 2016/17

Auftakt des MentoringProfessionals 2016/17

Auftakt des MentoringProfessionals 2016/17

Zwischenveranstaltung vom BayernMentoring 2016/17

Zwischenveranstaltung vom BayernMentoring 2016/17

Zwischenveranstaltung vom BayernMentoring 2016/17

MentoringProfessional

Erfahrene weibliche Führungskräfte aus renommierten Unternehmen der Region unterstützen Studentinnen ab dem dritten Fachsemester bei den Herausforderungen des Studiums und dem Einstieg in das Berufsleben. Das MentoringProfessional-Programm läuft jedes Jahr ab Oktober für zwei Semester.

Wer kann mitmachen?

Mentee: Sie studieren mindestens im dritten Semester an einer der MINT-Fakultäten der Hochschule Kempten, haben noch wenigstens ein Jahr bis zum Studienende und wünschen sich einen fließenden Übergang in ein erfolgreiches Berufsleben.

Mentorin: Sie haben einen Abschluss als Ingenieurin oder Informatikerin, stehen im Berufsleben und haben Interesse daran, jungen Frauen aktiv bei ihrer persönlichen Entwicklung und Lebenswegplanung behilflich zu sein. Ferner wünschen Sie über das Mentoring-Netzwerk den direkten Kontakt zu Berufseinsteigerinnen und Kolleginnen Ihrer Branche.

Wie läuft es ab?

Startschuss ist Anfang November mit einer Kennenlernveranstaltung. Im Anschluss erfolgen Betriebsbesichtigungen und verschiedene Seminarangebote sowie regelmäßige Treffen und Gruppenaktivitäten. Neben einer Feedbackveranstaltung zur Halbzeit erfolgt außerdem eine gemeinsame Abschlussveranstaltung.

Interesse?

Wenn Sie sich gerne als Mentee oder Mentorin für das MentoringProfessional anmelden möchten, senden Sie einfach den Profilbogen für Mentees, beziehungsweise den Profilbogen für Mentorinnen ausgefüllt per E-Mail an mentoring_at_start(at)atendhs-kemptendotstart._dot_endde. Anmeldungen sind bis zum 27. September 2019 möglich.

MentoringJunior

Studentinnen des ersten Semesters (JuniorMentee) werden von Studentinnen aus den höheren Semestern (JuniorMentorin) desselben Fachbereichs unterstützt, um sich schnell und sicher im Alltag und Arbeitsrhythmus der Hochschule Kempten einzufinden. Die JuniorMentorin steht als Ansprechpartnerin für persönliche, organisatorische und inhaltliche Fragen rund ums Studium zur Verfügung. Das MentoringJunior-Programm läuft jedes Jahr von Oktober bis Dezember in Kleingruppen.

Wer kann mitmachen?

JuniorMentee: Sie studieren im ersten Semester an einer der MINT-Fakultäten der Hochschule Kempten und wünschen sich am Beginn Ihres Studiums Unterstützung von einer erfahrenen Studentin Ihres Fachbereichs.

JuniorMentorin: Sie studieren mindestens im dritten Semester an einer der MINT-Fakultäten der Hochschule Kempten und möchten Studentinnen aktiv während ihrer Studieneingangsphase unterstützen.

Wie läuft es ab?

Das MentoringJunior startet Ende Oktober mit einer Auftaktveranstaltung. Die anschließenden regelmäßigen Treffen der jeweiligen Kleingruppen werden von Betriebsbesichtigungen, Seminarangeboten und weiteren Aktionen umrahmt. Der Abschluss erfolgt zum Ende des ersten Semesters.

Interesse?

Wenn Sie sich gerne als Mentee oder Mentorin für das MentoringJunior anmelden möchten, senden Sie einfach den Profilbogen für Mentees, beziehungsweise den Profilbogen für Mentorinnen ausgefüllt per E-Mail an mentoring_at_start(at)atendhs-kemptendotstart._dot_endde. Anmeldungen sind bis zum 4. Oktober 2019 möglich.

Schattenwurf