Challenge Nachhaltigkeit

  1. Hochschule Kempten
  2. Meine Hochschule
  3. Beratung
  4. StartUp Center
  5. Industrie und Unternehmenskooperation
  6. Challenge Nachhaltigkeit

Der Weg in die Zukunft

Wirtschaftskooperation mit Impact

Last updated: 06.09.2022

Zum ersten Mal wird das StartUpCenter der Hochschule Kempten in diesem Jahr die Challenge Nachhaltigkeit in Kooperation mit der Hochschule Biberach anbieten. Studierende, Gründer:innen und Mitarbeiter:innen aus dem Netzwerk der Teilnehmer (Hochschulen und kooperierende Unternehmen) werden zusammen Probleme lösen, die sich den Unternehmen auf dem Weg hin zu nachhaltigen Prozessen stellen.

Die Veranstaltung wird am 13./14. Oktober 2022 am Campus der Hochschule stattfinden.

Die Challenges, zu denen Sie als Unternehmen Problemstellungen anbieten können gliedern sich in folgende Teilbereiche:

  1. Verpackung
  2. Produktion
  3. Logistik
  4. Marketing
  5. Personalwesen

Die Studierenden werden im Zuge der Veranstaltung ein konkretes Problem bzw. eine Herausforderung aus der Wirtschaft anhand der SDGs der UNO bewerten (vgl. https://sdgs.un.org/goals) und einen Lösungsvorschlag erarbeiten, der in bestimmten Kategorien der SDGs eine ökologisch, soziale und wirtschaftliche Verbesserung darstellt.
Nach einer Kurzvorstellung der Herausforderungen am Morgen des ersten Tages werden die Teams zusammen mit ihren Mentoren tiefer in das Problem eintauchen. Dann geht es ans Eingemachte: Die Studenten dürfen nun ohne Mentor Lösungsmöglichkeiten durchdenken, die ausgewählte Lösung detaillierter beschreiben und falls möglich eine Art Prototyp bauen.
Ab Mittag des zweiten Tages werden die Studierenden dann mit ihrem Mentor die Lösung (Business Model Canvas, Value Proposition Canvas) und den Prototypen (Pen&Paper, Rollenspiel, Wireframes, Mockups, 3D-Druck, User Journey, ... ) besprechen. Zuletzt wird eine gemeinsame Integration der Lösung und weitere Zusammenarbeit besprochen, bevor die Mentoren.

Wir freuen uns über Kontakt zu Unternehmen, die sich, wie wir, auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren Zukunft, für einen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft einsetzen. Teilnehmende Unternehmen haben dann die Möglichkeit relevante Themen vor jungen und kreativen Köpfen zu präsentieren und gemeinsam mit ihnen Lösungen zu erarbeiten.
Wir alle profitieren von diesem Miteinander, von Lösungen, die außerhalb der eigenen "Unternehmens-Box" entstehen und wir ermutigen jeden, sich einzugestehen, dass es Prozesse gibt, die Potenzial zur Verbesserung haben.

Wir sprechen aber auch alle Gründer:innen und Studierende an, die sich für nachhaltiges Witschaften engagieren wollen. Seid dabei, gestaltet den Unterschied zwischen heute und morgen mit!

In der Challenge Nachhaltigkeit bieten wir die eine kooperative Plattform zwischen Wirtschaft und Gesellschaft und sehen hier die Chance einen wichtigen Schritt auf dem Weg in die Zukunft zu gehen.
Seien Sie dabei!

Melden Sie sich / Meldet euch bei uns und erfahrt im Laufe des Sommers mehr zur Challenge Nachhaltigkeit.
Kontakt zum StartUpCenter der Hochschule Kempten:
startupcenter(at)hs-kempten.de


Wir freuen uns von Ihnen / Euch zu hören.
Das StartUp Center der Hochschule Kempten

Sustainable Development Goals