Impulsvorträge & Workshops
Impulsvorträge & Workshops

  1. Hochschule Kempten
  2. Meine Hochschule
  3. Beratung
  4. StartUp Center
  5. FeMale Entrepreneurship
  6. Impulsvorträge & Workshops

Rückblick: Female Enrichment Day am 07.04.2022

Warum gibt’s in Deutschland weniger Gründerinnen als Gründer? Und muss man zur Unternehmerin geboren sein – oder kann man das auch erlernen?

Darum ging es in unserem Female Enrichment Day, den wir als StartUp Center gemeinsam mit dem Funkenwerk der Hochschule Augsburg und dem StartHub der Uni Augsburh am 07.04. veranstaltet haben.

Begleitet wurde der Workshop von Lucia Plobner von der Universität Augsburg (StartHub Innovations- und Gründungszentrum), Verena Stern von der Hochschule Kempten (StartUp Center) und Laetitia Ory von der Hochschule Augsburg (HSA_funkenwerk). Gemeinsam führten die drei Coaches 13 gründungsbegeisterte Teilnehmerinnen an das Thema Start-up heran.

Für alle Teilnehmerinnen war es die erste Gründungsveranstaltung in diesem größeren Rahmen. Eine schöne und seltene Gelegenheit sich mit Studentinnen anderer Disziplinen und Hochschulen auszutauschen. Das besondere Highlight der Veranstaltung waren drei Keynotes von inspirierenden Gründerinnen. 

Den Anfang machten dabei Sara Wiechmann Borges und Hannah Davina Dahl von CoWomen - sie brachten den Teilnehmerinnen das Entrepreneurial Mindset näher. Die beiden Gründerinnen teilten ihre Erfahrungen und Learnings und nahmen auch die Angst vor vermeintlichen Fehlern.

Im zweiten Teil des Workshops machte HSA-Alumna und Planstack-Gründerin Linda Mayr in ihrer Session “Aus dem Leben einer Augsburger Gründerin” den Ablauf von einer guten Idee bis hin zur erfolgreichen Gründung greifbar. Dabei gab sie viele wertvolle Tipps, unter anderem was man im Gespräch mit Investor:innen beachten muss. Auch in dieser Session gab es für die Teilnehmerinnen die Möglichkeit alle Fragen zu stellen und von den Learnings der Gründerin zu profitieren.

Abgerundet wurde der Workshop mit einer Lego Serious Play Session zum Thema "Idealer Arbeitsplatz". Alle Teilnehmerinnen verließen inspiriert den gemeinsam Workshop und sind bereit ihre Ideen zum Zünden zu bringen!

Im kommenden Semester gibt es auf jeden Fall eine Wiederholung :)

 

Ein gemeinsamer Blick in den Female Founders Monitor am 12.05.2022

Diskussion über Zahlen und Fakten - Hürden und Herausforderungen für Gründerinnen in Deutschland

Das StartHub: Innovations- und Gründungszentrum der Uni Augsburg lädt unsere Studierende der Hochschule Kempten am 16. Mai zu einer Gesprächsrunde mit einigen der Herausgeber:innen des Female Founders Monitor (FFM) ein. Der FFM ist die zentrale Studie des Bundesverband Deutsche Startups e.V. zur Bedeutung von Gründerinnen für das Startup-Ökosystem. Auf Basis von Zahlen und Fakten schärft der FFM das Bewusstsein für die Bedingungen von Startup-Gründerinnen, benennt aktuelle Herausforderungen und leistet so einen wichtigen Beitrag für mehr Diversität.

Fakt ist: Frauen sind im Startup-Ökosystem stark unterrepräsentiert. Das Autoren Team erklärt wie es zu den Zahlen kommt und wie sie zu verstehen sind und wir diskutieren gemeinsam mit allen Teilnehmenden über die vielschichtigen Ursachen der Ergebnisse.

Herausgeber und Autorenschaft des Female Founders Monitor und Referent:innen bei dem Event sind Jannis Gilde, Dr. Alexander Hirschfeld und Nina Wöss.

Gastgeberin und Moderatorin dieser Veranstaltung ist Lucia Plobner, StartHub: Innovations- und Gründungszentrum

Ort: Online vias Zoom: http://uni-augsburg.zoom.us/j/92800492237?pwd=Q0ZVUW4xcDRXbXBzc0YvQ3J4QkxlQT09

Wann: 12.05.2022 17:00-18:00 Uhr