WTZ Füssen
Innovative und Nachhaltige Tourismusentwicklung

  1. Hochschule Kempten
  2. Forschung
  3. Forschungsinstitute
  4. WTZ Füssen

Herzlich Willkommen beim „Wissenstransferzentrum Innovative und Nachhaltige Tourismusentwicklung“ (WTZ Füssen), einem In-Institut der Hochschule Kempten. Das WTZ Füssen ist organisatorisch beim Forschungszentrum Allgäu (FZA) angesiedelt und hat seinen Sitz in Füssen.

Das WTZ Füssen wurde im Zuge der Initiative Wissens- und Technologietransfer der Hochschulen im Regierungsbezirk Schwaben beantragt und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst mit einer Anschubfinanzierung für fünf Jahre unterstützt mit dem Ziel einer dauerhaften Selbstfinanzierung über Auftrags- und Forschungsprojekte mit Wirtschaftspartnern.

Wir werden uns mit anwendungsbezogenen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und dem Wissenstransfer mit dem Fokus auf der Weiterentwicklung des Allgäuer Tourismus und der angrenzenden Gebiete beschäftigen.

 

  • "Wir dürfen künftig die Ansprüche der Einheimischen und der Gäste an den gemeinsam genutzten Raum gedanklich nicht voneinander trennen. Aus diesem Grund müssen Destinations-Marketing-Organisationen zu Destinations-Management-Organisationen werden, bei denen die Gesamtbetrachtung des Raumes als Lebens-, Arbeits- und Freizeitraum für die Einheimischen und als Urlaubsraum für die Gäste gleichberechtigt im Mittelpunkt der Entwicklung stehen. Dabei muss das Prinzip der Nachhaltigkeit, also Tourismus sowohl als solide wirtschaftliche Basis für die Menschen in einer Region als auch im Einklang mit Mensch und Natur, bei allen Entscheidungen berücksichtigt werden. In diesem Kontext spielt die Besucherlenkung zur Vermeidung von Überlastungseffekten eine wichtige Rolle zum Erhalt eines attraktiven Lebens- und Urlaubsraums."

    - Prof. Dr. Alfred Bauer (Leitung WTZ Füssen)
  • „Wir suchen nach Lösungsmöglichkeiten im Spannungsfeld von Naturschutz und Naturnutzung - und prüfen, wie digitale Innovationen hier wirksam sein können.“

    - Prof. Dr. Guido Sommer (Leitung WTZ Füssen)

Forschungsfelder

Wir wollen Fragestellungen zum Thema Nachhaltigkeit unter Berücksichtigung der großen Trends wie Neo-Ökologie, Klimaschutz und Klimaanpassung, Wertewandel, demografischer Wandel, Gesundheit und Mobilität zur Sicherung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit der Tourismusdestination Allgäu beantworten und zum Erhalt eines attraktiven Lebens-, Arbeits- und Urlaubsraums beitragen. Dabei sind die ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklungsziele, die in enger Beziehung zueinanderstehen, als grundsätzlich gleichrangig zu betrachten. Dennoch soll ein besonderer Fokus auf den Bedürfnissen und Wünschen der lokalen Bevölkerung und der Gäste gelegt werden.

Neben der Nachhaltigkeit ist ein weiterer Schwerpunkt des WTZ Füssen die „Digitale Transformation“, von der der Tourismus als Querschnittsbranche in vielfältiger Weise betroffen ist. Schlagwörter wie Digitalisierung, Big Data und Disruption sind allgegenwärtig und stellen DMOs und touristische Leistungsträger vor neue Herausforderungen. Die erfolgreiche Umsetzung der Dienstleistung 4.0-Konzepte erfordert Transformationsprozesse nicht nur bei den Leistungserbringern, sondern vor allem auch bei den Nachfragern, deren Akzeptanz der technischen Angebote letztendlich entscheidend sein wird. Aus diesem Grunde soll eine intensive Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen, Wünschen aber auch Sorgen von Einheimischen, Gästen und Leistungsträgern im Zentrum digitaler Transformationsprozesse stehen.

Von zentraler Bedeutung sind daher praxisnahe wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse, die zur Schaffung von qualitativ hochwertigen Dateninfrastrukturen und zur Verbesserung der Interaktion von Mensch und Technik in komplexen Lebens-, Arbeits- und Freizeiträumen beitragen. Unter Zuhilfenahme digitaler Lösungen sollen soziale und ökologische Belastungsgrenzen ermittelt und eingehalten werden – mit dem Ziel, die Qualität des Tourismus für Einheimische und Gäste zu steigern und unerwünschte Nebenfolgen abzumildern bzw. zu vermeiden.

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Dr. Sabrina Beckmann

Martina König

Dr. Johannes Schubert

Kontakt

WTZ Füssen
08362 70395-30
wtz.fuessen(at)hs-kempten.de
Augsburger Straße 15, 87629 Füssen

Postanschrift:
Hochschule Kempten
WTZ Füssen
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten