1. Hochschule Kempten
  2. Fakultät Betriebswirtschaft
  3. Studium
  4. Master
  5. Logistik

Alles eine Frage der Logistik

Sie streben nach Ihrem Studium eine Position an, die wichtige logistische Unternehmensprozesse federführend plant und koordiniert? Dann bietet Ihnen unser Masterstudiengang Logistik eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Know-how im angewandten Logistikmanagement gezielt auszubauen. Die breite Palette unterschiedlicher Logistikmodule garantiert eine umfassende und praxisnahe Vertiefung der Materie. Dadurch ergeben sich später vielfältige berufliche Einsatzmöglichkeiten in spezialisierten Logistikunternehmen sowie in Industrie- und Handelsunternehmen.

Der Masterstudiengang Logistik baut inhaltlich auf wirtschaftswissenschaftlich orientierte Studiengänge auf, bietet sich aber auch für Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Informatikerinnen und Informatiker an. Er vermittelt logistisches Fachwissen und anwendungsorientiertes Führungsverständnis und bereitet Sie technisch und betriebswirtschaftlich auf Aufgaben im Logistikmanagement vor.
 

Jetzt bewerben

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Master of Science (M. Sc.)

  • Studientyp

    Vollzeit, dual

  • Regelstudienzeit

    3 Semester

  • ECTS Credits

    90

  • Studienbeginn

    Wintersemester
    Sommersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    ja

  • Unterrichtssprache

    Deutsch, Englisch

  • Fakultät

    Betriebswirtschaft

  • International studieren

    optional

  • Teilnehmerzahl

    25

  • Akkreditierung

    ACQUIN

Details zum Studiengang

Studieninhalte

Das Masterstudium ist als Vollzeitstudium konzipiert, das einschließlich der Masterthesis drei Semester umfasst und in sieben Module gegliedert ist. 

Prozessmanagement und strategisches Logistikmanagement bilden die inhaltlichen Schwerpunkte des ersten Semesters. Im zweiten Semester kommen relevante Informationssysteme zur praktischen Anwendung und Sie erarbeiten sich spezifische Kenntnisse im Bereich des Transportwesens. Daneben vertiefen Sie zeitaktuelle Themen.

In jedem Semester bearbeiten Sie mehrere Firmenprojekte in Unternehmen der Region und können dabei Ihr Wissen direkt anwenden und wichtige Erfahrungen sammeln. 

Das Studium schließt im dritten Semester mit einer Masterthesis ab. Durch die erfolgreiche Umsetzung zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, ein Problem aus dem Logistikumfeld mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und im anschließenden Kolloquium zu präsentieren und zu verteidigen.

Nach dem erfolgreichen Studium verleiht Ihnen die Hochschule den akademischen Grad Master of Science (M. Sc.).

Duale Studienmöglichkeiten

Studieren Sie diesen Masterstudiengang Dual über ein Studium der vertieften Praxis! Ihr reguläres Studium wird mit intensiven Praxisphasen, angelehnt an die Studieninhalte, kombiniert. Das Angebot richtet sich sowohl an reguläre, nicht duale als auch an duale Bachelorabsolventen, die ein Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis durchlaufen haben.

Weitere Informationen zu den Angeboten hochschule dual finden Sie auf unserer Website.

Perspektive nach dem Studium

Die Logistik sieht sich als moderne Querschnittsdisziplin einem steten Wandel und zahlreichen externen Einflussfaktoren ausgesetzt. Für angehende Logistikmanagerinnen und -manager ergeben sich dadurch anspruchsvolle Tätigkeitsfelder mit hohem Anforderungsprofil.

Der Bedarf an hochqualifizierten Führungskräften in der Logistikbranche ist hoch. Mit dem Abschluss Master of Science können Sie in verantwortungsvolle Managementpositionen in der Wirtschaft einsteigen. Zudem eröffnet Ihnen der Abschluss den höheren Dienst und befähigt Sie zur Promotion.

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Logistik ist ein mindestens mit dem Gesamturteil „gut“ abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder ein gleichwertiger Diplom- bzw. Bachelorstudiengang mit mindestens 210 ECTS, auch aus den Bereichen Ingenieurwesen und Informatik.

Bitte beachten Sie: Die Anzahl der Studienplätze ist auf 25 Studierende pro Jahr begrenzt. Die Auswahl erfolgt aufgrund der form- und fristgerechten Anmeldung und der vorgelegten Bewerbungsunterlagen sowie nach dem Notendurchschnitt des Erststudiums.

Alle aktuellen Informationen und Details zu Ihrer Bewerbung und den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter Bewerbung & Zulassung.

Internationales

Offenheit, Toleranz und Akzeptanz sind für uns gelebte Werte. Unser Ziel ist es, alle Agierenden an der Hochschule Kempten Bildung im internationalen Kontext zu vermitteln. Dabei unterstützen wir hochschulweite, fakultätsübergreifende Maßnahmen zur Förderung internationaler Projekte ebenso wie die Begegnung unterschiedlicher Kulturen.

Sie möchten mehr zu Ihren Studienmöglichkeiten im Ausland erfahren? Weiter zu internationalen Studienmöglichkeiten. 
 

Downloads
Studien- und Prüfungsordnung

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellen wir Ihnen zentral zusammen. Dort finden Sie alle Versionen und Änderungen. weiter …

Modulübersicht

Modulübersicht

Modul 1 – Logistikprozesse
Modul 2 – Logistikmanagement
Modul 3 – Spezifische Logistikschwerpunkte
Modul 4 – Informatik in der Logistik
Modul 5 – Transport, Umschlag, Lager (TUL)
Modul 6 – Spezifische Logistikschwerpunkte
Modul 7 – Masterthesis und -kolloquium

Loader

Details zu Studieninhalten

Modulinhalte

Modulinhalte

Modul 1: Logistikprozesse

  • Vernetzung wertschöpfender Prozesse
  • Beschaffung, Produktion, Distribution, Versand
  • Zusammenhänge der Logistikprozesse
  • konkrete Praxisprobleme abstrahieren, Lösungen kommunizieren

Modul 2: Logistikmanagement

  • Strategieformulierung, Erarbeitung von Wettbewerbsvorteilen, Performancemessung
  • Kostenbetrachtung, Prozesskostenrechnung
  • Planspiel
  • Arbeits-, Speditions-, Transportrecht

Modul 3 & 6: Spezifische Logistikschwerpunkte

  • Vielfalt der Logistik flexibel erweitern
  • Logistikseminar: zeitaktuelle Themen erarbeiten
  • Beiträge von Unternehmensvertretern

Modul 4: Informatik in der Logistik

  • Training in ERP-Systemen, SAP, NAVISION
  • Logistik-Simulationen

Modul 5: Transport, Umschlag, Lager (TUL)

  • Materialflussplanung, Lager- und Fördertechnik
  • Arbeit von Speditionen, Schnittstellen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit

Modul 6: Spezifische Logistikschwerpunkte (s.o.)

Modul 7: Masterthesis und Kolloquium

  • nähere Informationen im Punkt „Masterthesis“
Modulhandbuch

Modulhandbuch

Für nähere Informationen steht Ihnen das Modulhandbuch des Masterstudiengangs Logistik zur Verfügung.

Prüfungen

Prüfungen

  • Module 1-6: Abschluss durch Prüfung (i.d.R. 2-3 Teilprüfungen pro Modul)
  • Modul 7: Masterthesis/Kolloquium sind Leistungsnachweis

Weitere Informationen zu Prüfungen/Prüfungsplan: hier

Masterarbeit

Masterarbeit

  • Innerhalb einer vorgegebenen Frist eine Problemstellung aus der Logistik mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten;  Präsentation in schriftlicher Form 
  • Kolloquium: bisherigen Verlauf, gegenwärtigen Stand, offene Fragen Ihrer Arbeit erläutern
  • Abschließende Kolloquium-Präsentation: integraler Bestandteil des Moduls
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Studiengangkoordination

Prof. Dr. Martin Göbl

E-Mail:  martin.goebl(at)hs-kempten.de