1. Hochschule Kempten
  2. Bibliothek
  3. Benutzung
  4. Fernleihe

Informationen zur Fernleihe

Literatur, die an der Hochschulbibliothek Kempten nicht vorhanden ist, kann von auswärtigen Bibliotheken beschafft werden. Die Richtlinien für den Leihverkehr sind in der Leihverkehrsordnung vom 01.12.2003 festgelegt.

Für die Fernleihe ist ein Bibliotheksausweis für die Hochschulbibliothek Kempten (bei Hochschulangehörigen die Campus Card) nötig. Die Fernleihe ist über den Katalog der Hochschulbibliothek  möglich.

Was kann über Fernleihe bestellt werden?

  • Bücher zur Ausleihe
  • Aufsatzkopien aus Zeitschriften und Büchern

Ausgenommen sind jedoch:

  • Werke, die im Buchhandel zu einem geringen Preis (unter 15.- €) erhältlich sind
  • Werke, die an der Hochschulbibliothek Kempten vorhanden, aber nicht verleihbar oder verliehen sind
  • Loseblattausgaben
  • DIN-Normen
  • Werke von besonderem Wert oder in schlechtem Erhaltungszustand
     

Wie kann über Fernleihe bestellt werden?

Allgemeines: Kosten, Bestell- & Ausleihdauer

Was kostet eine Fernleihe?

  • Fernleihbestellungen von Büchern innerhalb Deutschlands sind kostenlos.
  • Aufsatzkopien sind ebenfalls kostenlos.

Wie lange dauert eine Fernleihe?
In der Regel treffen per Fernleihe bestellte Medien nach ein bis zwei Wochen (in Einzelfällen auch nach längerer Zeit), Aufsatzkopien und Aufsätze aus Büchern nach zwei bis drei Tagen in der Hochschulbibliothek Kempten ein.

Wie lange können über Fernleihe bestellte Bücher ausgeliehen werden?
Im Allgemeinen dürfen Sie Fernleihbücher für vier Wochen ausleihen, sofern die besitzende Bibliothek keine kürzere Frist angibt.

Beachten Sie hierzu bitte immer den beiliegenden Fristzettel, der bis zur Abgabe im Buch bleiben muss. Im Regelfall können Sie Fernleihbücher zweimal um weitere vier Wochen verlängern, soweit nichts anderes auf dem Fristzettel vermerkt ist. Zusätzlich finden Sie diese Informationen auch in der Benachrichtigungs-E-Mail (bei Studierenden an Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse), die Sie erhalten, sobald das von Ihnen bestellte Medium in der Hochschulbibliothek Kempten eingetroffen ist.

Die gebende Bibliothek kann die Benutzung von Werken auf die Räumlichkeiten der Bibliothek der Hochschule Kempten beschränken.

Wie viele Fernleihbestellungen können gleichzeitig ausgeliehen werden?

  • Studiderende können maximal 15 Fernleihbestellungen,
  • Externe maximal 10 Fernleihbestellungen
    gleichzeitig ausleihen.

Bitte beachten:
Ihre über die Hochschulbibliothek Kempten ausgeliehenen Fernleihbücher müssen Sie auch immer in der Hochschulbibliothek Kempten zurückgeben.

Falls die Verlängerung von der gebenden Bibliothek widerrufen wird, werden Sie über das neue Leihfristende benachrichtigt.

Bestellung von Büchern

Nachdem Sie im Katalog der Hochschulbibliothek Kempten recherchiert und im Bestand der Hochschulbibliothek (Reiter "Katalog") keine oder keine ausreichende Anzahl an Treffern erzielt haben, wählen Sie über der Trefferliste den Reiter Verbundkatalog. Hier finden Sie den Bestand anderer wissenschaftlicher Bibliotheken, den Sie über Fernleihe bestellen können.

Wenn Sie fündig geworden sind, klicken Sie auf den Titel des gewünschten Werkes und rufen diesen in der Detailsansicht auf. Anschließend wählen Sie aus "Das möchte ich haben" und finden dort den Button „SFX“. (Über Gateway Bayern finden Sie den Button "SFX" direkt in der Suche angezeigt und können nachfolgende Schritte ebenfalls beachten).

Über den Button "SFX" kommen Sie in ein neues Fenster, in welchem Sie „Das will ich haben! Ein Service des Bibliotheksverbundes Bayern" auswählen.

Anschließend öffnet sich ein Anmeldefenster. Hier melden Sie sich mit Ihrer Bibliotheksnummer (auf der Rückseite der Campus-Card) und Ihrem Kennwort an. Es öffnet sich ein neuer Bildschirm, der Ihnen die Angaben zur Bestellung bestätigt. Am unteren Ende des Formulars klicken Sie auf „Fernleihbestellung abschicken“. Bei Bedarf schließen Sie den Quittungsbildschirm und das SFX-Fenster und kehren auf die „Startseite“ zurück.

Die Bestellung eines Buches wird sofort auf Ihrem Bibliothekskonto verbucht. Den Status können Sie auf Ihrem Bibliothekskonto verfolgen („bestellt“, „abholbar“, „ausgeliehen“). Wir benachrichtigen Sie zudem per E-Mail (Studierende: an Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse), wenn das Buch eingetroffen ist.

Bestellung von Zeitschriften & Aufsätzen

Wenn Sie einen Aufsatz aus einer Zeitschrift bestellen wollen, recherchieren Sie zuerst den Titel der Zeitschrift, in dem der Aufsatz vorhanden ist. Bitte beachten Sie, dass eine Aufsatzbestellung nur möglich ist, wenn die Zeitschrift weder elektronisch noch in Druckform an der Hochschulbibliothek Kempten vorhanden ist.

Haben Sie die Zeitschrift im Reiter „Verbundkatalog“ gefunden, klicken Sie bei „Das möchte ich haben“ auf den Button „SFX“ und im SFX-Fenster auf „Das will ich haben! Ein Service des Bibliotheksverbundes Bayern“.

Bevor Sie Ihre Bibliotheksnummer und Ihr Passwort angeben können, müssen Sie das Jahr eintragen, in dem Ihr Aufsatz erschienen ist und auf „weiter“ klicken.

Nun wird das Bestellformular angezeigt. Der Abschnitt „Angaben zum Aufsatz“ muss sorgfältig ausgefüllt werden, um eine schnelle Bearbeitung zu ermöglichen. Mit dem Button „Fernleihbestellung abschicken“ senden Sie Ihre Bestellung verbindlich ab.

Aufsatzbestellungen erscheinen nicht auf Ihrem Bibliothekskonto. Sie erhalten aber – ebenso wie bei Büchern – eine Benachrichtigung per E-Mail (Studierende: an Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse), sobald der Aufsatz eingetroffen ist.

Bestellung in „Aufsätze & mehr“

Eine weitere Möglichkeit, Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken zu bestellen, bietet Ihnen die Komponente „Aufsätze & mehr".

Die Titel, die nicht im Volltext zugänglich sind, können Sie über den Reiter „Das möchte ich haben“ in der Einzeltrefferanzeige über die Fernleihe bestellen.

Hierzu benutzen Sie den Button "SFX". Nachdem Sie „Das will ich haben! Ein Service des Bibliotheksverbundes Bayern“ ausgewählt haben, öffnet sich anschließend wieder das Anmeldefenster. Hier identifizieren Sie sich mit Ihrer Bibliotheksnummer und Ihrem Kennwort. Bei dem Bestellformular sind bereits die Pflichtfelder ausgefüllt (in manchen Fällen müssen Sie die Daten bei „Angaben zum Aufsatz“ manuell korrigieren / ergänzen).

Schließen Sie die Bestellung über "Fernleihbestellung abschicken" ab. Sie werden per E-Mail benachrichtigt (Studierende: an Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse), sobald der Aufsatz in der Hochschulbibliothek Kempten eingetroffen ist.

Sie haben nicht gefunden, nach was Sie gesucht haben?

Haben Sie bei Ihrer Recherche nach einem bestimmten Titel keinen Treffer gefunden, können Sie im TouchPoint unter "Freie Fernleihe" (rechte Seitenleiste) auf Freie Fernleihe klicken. Das System bietet Ihnen dann Eingabemasken an, mit denen Sie Bücher oder Aufsätze bestellen können. Füllen Sie die Formulare mit allen Ihren Angaben aus, die Sie zum gesuchten Titel haben. Das für die Fernleihe zuständige Personal ermittelt dann eine geeignete Bibliothek im restlichen Bundesgebiet und leitet die Bestellung weiter.
 

Kontakt

Ausleihe der Bibliothek

 +49 (0) 831 2523-128
bibliothek(at)hs-kempten.de

Gebäude M, 1. Obergeschoss
        

Öffnungszeiten

siehe Startseite der Bibliothek