Systems Engineering
Bachelor of Engineering (B. Eng.)

  1. Hochschule Kempten
  2. Fakultät Elektrotechnik
  3. Studium
  4. Bachelor
  5. Systems Engineering

Voll vernetzt

Systems Engineering vernetzt in Unternehmen das Projekt- und das Systemmanagement, insbesondere in der Elektronik-, Informations- und Systemtechnik. Das duale Studium vermittelt Dir Kenntnisse in den Bereichen Mechatronik und Informatik, während Du gleichzeitig in einem Unternehmen praktische Erfahrung sammelst. Der Studiengang umfasst neun Semester mit theoretischen und praktischen Inhalten, die Du parallel zu der Tätigkeit in Deinem Betrieb absolvierst. Dabei bist Du drei Tage die Woche in einem Unternehmen beschäftigt und studierst an den anderen beiden Tagen am Hochschulzentrum Memmingen

Der Studiengang Systems Engineering ist ein Angebot aus dem Verbundprojekt "Digital und Regional" der drei Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm, das die Vorzüge von E-Learning und lokalem Studium vereint. Entwickelt wurde das zukunftsweisende Projekt in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern aus Bayerisch-Schwaben. Das duale Studienmodell ermöglicht Dir, umfassende fachliche Aufgaben- und Problemstellungen im Themengebiet „vernetzte technische Systeme“ (Mechatronik, Informatik, Digitalisierung und Industrie 4.0) zu bearbeiten und gleichzeitig eigenverantwortlich Prozesse in der Arbeitswelt zu steuern.

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)

  • Studientyp

    Teilzeit, berufsbegleitend

  • Regelstudienzeit

    9 Semester

  • ECTS Credits

    210

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    nein

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Fakultät

    Elektrotechnik

  • International studieren

    optional

  • Teilnehmerzahl

    40

  • Akkreditierung

    ASIIN

Details zum Studiengang

Studieninhalte

Das Basisstudium (1. bis 4. Semester) bietet Dir eine breit angelegte Ausbildung in ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen. Zudem wird ein starker Fokus auf überfachliche Schlüsselkompetenzen gelegt. Diese zweijährige Phase versteht sich als allgemeines Ingenieurstudium der technikorientierten Domäne MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Im nachfolgenden Vertiefungsstudium erweiterst Du Dein Wissen über vernetzte technische Systeme und erarbeitest Themenfelder aus Bereichen wie Robotik, Embedded Systems, Produktionsplanung, Datenkommunikation und Automatisierungstechnik.

Die Studienphase umfasst zwei Tage vor Ort an den Hochschulzentren Memmingen oder Donau-Ries. Die E-Learning-Angebote ermöglichen Dir eine strukturierte und betreute Vor- und Nachbereitung der Präsenzphasen, eine Vertiefung von Inhalten oder unterstützen beim Grundlagenaufbau. Damit wird die Integration des Studiums in Deinen Alltag erleichtert.

Nach dem erfolgreichen Studium wird Dir von der Hochschule der akademische Grad Bachelor of Engineering (B. Eng.) verliehen.

Duale Studienmöglichkeiten

    1. Studium mit vertiefter Praxis - praxisnah und flexibel!
Im Studium mit vertiefter Praxis wird ein reguläres Bachelorstudium an der Hochschule mit intensiven Praxisphasen beim Praxispartner, angelehnt an die Studieninhalte, kombiniert. Die Einstiegsmöglichkeit in diese duale Studienvariante ist bis zum 4. Semester möglich.
    2. Verbundstudium - Studium und Beruf praktisch kombiniert!
Über ein Verbundstudium kannst Du innerhalb deines Bachelorstudiums einen vollwertig anerkannten Berufsabschluss erwerben. Diese Doppelqualifikation ist für viele Unternehmen besonders attraktiv!
An der Hochschule Kempten bieten wir im Studiengang Systems-Engineering folgende Ausbildungsberufe für ein Verbundstudium an:

  • Mechatroniker/in
  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Industriemechanikerin/Industriemechaniker

Weitere Informationen zu den Angeboten hochschule dual findest Du auf unserer Website. 

Perspektive nach dem Studium

Berufliches Umfeld:

Vernetzung, Digitalisierung, Individualisierung, Internationalisierung – das sind die zentralen Schlagworte, die mit Industrie 4.0 in Verbindung gebracht werden. Für Schlüsselpositionen in der Produktion der Zukunft sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nötig, die über den Tellerrand blicken, Wissen aus Informationstechnik und Ingenieurswissenschaften mitbringen und diese vernetzt anwenden können. Der Studiengang Systems Engineering befähigt Dich dazu, komplexe technische Systeme im Produktionsumfeld weiterzuentwickeln und zu betreuen.
 

Berufsaussichten:

Die Nachfrage nach Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Systems Engineering ist momentan und in absehbarer Zukunft in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft sehr hoch. Im national und international entwickelnden und produzierenden Gewerbe wie z. B. Automatisierungstechnik, Robotik, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt oder Medizintechnik werden zunehmend Ingenieurinnen und Ingenieure mit breiter und interdisziplinärer Ausbildung gesucht. Insbesondere in den Branchen Elektronik, Informations- und Systemtechnik ist die Nachfrage stark steigend. Aber auch im Berufsumfeld Unternehmensberatung und Projektmanagement spielt die interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft eine immer wichtigere Rolle. Durch diese Entwicklungen ergeben sich für Dich ausgezeichnete Chancen auf dem regionalen wie globalen Arbeitsmarkt.
 

Betätigungsfelder:

  • Elektronik 
  • Informations- und Systemtechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Robotik
  • Fahrzeugbau
  • Luft- und Raumfahrt
  • Medizintechnik
Bewerbung und Zulassung

Bewerbungsverfahren:

Die Bewerbung zum Studium Systems Engineering läuft online über das Bewerberportal der Hochschule Augsburg. Nach erfolgreicher Bewerbung und Immatrikulation wirst Du automatisch parallel an der Hochschule Kempten immatrikuliert. Studienort ist das Hochschulzentrum Memmingen. Weitere Informationen zu Deiner Online-Bewerbung findest Du auf hs-augsburg.de/bewerbung.


Bewerbungsvoraussetzungen:

Neben der allgemeinen Hochschulreife, Fachhochschulreife, fachgebundenen Hochschulreife, Techniker, Meister oder beruflichen Qualifizierung ist eine Anstellung in einem Unternehmen von Vorteil. Selbstverständlich unterstützen wir Dich gerne dabei, ein passendes Partnerunternehmen zu finden:


Dein Unternehmen ist noch nicht mit dabei? Kein Problem! Wende Dich einfach vertrauensvoll an Rebecca Koch.

Internationales

Offenheit, Toleranz und Akzeptanz sind für uns gelebte Werte. Unser Ziel ist es, allen Studierenden an der Hochschule Kempten Bildung im internationalen Kontext zu vermitteln. Dabei unterstützen wir hochschulweite, fakultätsübergreifende Maßnahmen zur Förderung internationaler Projekte ebenso wie die Begegnung unterschiedlicher Kulturen.

Du möchtest mehr zu unserer internationalen Ausrichtung und Deinen Studienmöglichkeiten im Ausland erfahren? Dann informier Dich gerne über unser Portal.

Studien- und Prüfungsordnung

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellen wir Ihnen zentral zusammen. Dort finden Sie alle Versionen und Änderungen. weiter …

Masterstudiengänge

Masterstudiengänge

Das breit angelegte Bachelorstudium bietet eine ideale Ausgangsbasis für die Spezialisierung durch einen Masterstudiengang an den schwäbischen Hochschulen oder an Universitäten weltweit.

Loader

Weitere Details zum Studiengang

Ansprechpersonen

Ansprechpersonen

Wir wissen, wie aufregend der Start in Dein Studium sein kann. Darum ist uns wichtig, dass Du einen Ansprechpartner hast, der Dir in allen Belangen rund um Dein Studium weiterhelfen kann. Bei organisatorischen oder inhaltlichen Fragen beraten wir Dich gern über unsere Studiengangskoordination, bei generellen Fragen wende Dich an die Allgemeine Studienberatung.

Studiengangskoordination:
Rebecca Koch
E-Mail: rebecca.koch(at)hs-kempten.de