Elektro- und Informationstechnik
Bachelor of Engineering (B. Eng.)

  1. Hochschule Kempten
  2. Fakultät Elektrotechnik
  3. Studium
  4. Bachelor
  5. Elektro- und Informationstechnik

Du siehst die Welt mit Deinen Augen. Du fragst Dich, wie etwas geht. Wie funktionieren mobile Kommunikation, GPS und die Erzeugung regenerativer Energie? Du interessierst Dich für zukunftsweisende Innovationen und neue nachhaltige Technologien.

Im Studium Elektro- und Informationstechnik erfährst Du alles, um Schaltungen zu entwerfen, Mikrocontroller zu programmieren oder Roboter zu steuern. Du verstehst komplexe Systeme und kannst automatische Fertigungslinien, intelligente selbstfahrende Autos oder Funknetzwerke konzipieren.

  • Projektierung von Smart Grids in der regenerativen Energietechnik
  • Einbindung von künstlicher Intelligenz in Produktionsprozesse
  • Softwareentwicklung für Anwendungen im Gesundheitswesen

 

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)

  • Studientyp

    Vollzeit

  • Regelstudienzeit

    7 Semester

  • ECTS Credits

    210

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    nein

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Fakultät

    Elektrotechnik

  • International studieren

    optional

  • Akkreditierung

    ASIIN

Details zum Studiengang

Studieninhalte

Im Basisstudium (1. und 2. Semester) erlernst Du vorwiegend die mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen. Die Prüfungen in diesem Studienabschnitt sollen Dir eine Orientierung für das richtige Lernverhalten und Deinen Studiengang geben.

Das Vertiefungsstudium (3. bis 7. Semester) setzt sich mit den wesentlichen Kern- und Vertiefungsmodulen für die spätere Berufsausübung auseinander. Zahlreiche Praktika veranschaulichen Dir theoretische Kenntnisse und stellen einen verstärkten Praxisbezug her. Das fünfte Semester absolvierst Du als Praxissemester in der Industrie.

Im Praxissemester kannst Du Deine bisher erworbenen theoretischen Kenntnisse in einer berufsnahen, ingenieurgemäßen Tätigkeit anwenden. Dadurch bekommst Du ein Verständnis für das Zusammenwirken von Theorie und Praxis und bereitest Dich gezielt auf Deine spätere Berufstätigkeit vor.

Ab dem sechsten Semester stehen Dir die Studienschwerpunkte Energie- und Automatisierungstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik offen. Beide Schwerpunkte laufen über jeweils zwei Semester und qualifizieren Dich für Tätigkeiten in aktuellen Schlüsselbranchen. Mit dieser Entscheidung legst du einen wichtigen Grundstein, um Dich fachlich auf ein Berufsziel auszurichten, das Deinen persönlichen Interessen und Zielen entspricht. Schwerpunktübergreifende Lehrveranstaltungen greifen die zunehmende Vernetzung der einzelnen Fachdisziplinen auf.

Dein Studium schließt mit der Bachelorarbeit ab. Nach dem erfolgreichen Studium wird Dir von der Hochschule der akademische Grad Bachelor of Engineering (B. Eng.) verliehen. 
 

Duale Studienmöglichkeiten

    1. Studium mit vertiefter Praxis - praxisnah und flexibel!
Im Studium mit vertiefter Praxis wird ein reguläres Bachelorstudium an der Hochschule mit intensiven Praxisphasen beim Praxispartner, angelehnt an die Studieninhalte, kombiniert. Die Einstiegsmöglichkeit in diese duale Studienvariante ist bis zum 4. Semester möglich.
    2. Verbundstudium - Studium und Beruf praktisch kombiniert!
Über ein Verbundstudium kannst Du innerhalb deines Bachelorstudiums einen vollwertig anerkannten Berufsabschluss erwerben. Diese Doppelqualifikation ist für viele Unternehmen besonders attraktiv!
An der Hochschule Kempten bieten wir im Studiengang Elektro- und Informationstechnik folgende Ausbildungsberufe für ein Verbundstudium an:

  • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik

Weitere Informationen zu den Angeboten hochschule dual findest Du auf unserer Website.

Perspektive nach dem Studium

Berufliches Umfeld:

Die Elektroindustrie, aber auch andere Industriezweige, bieten unterschiedliche Tätigkeitsbereiche wie Forschung, Planung, Entwicklung, Produktion und Inbetriebnahme bis hin zu Vertrieb und Kundendienst. Die wichtigsten Standbeine der Branche sind traditionell die Energietechnik und die Automatisierungstechnik.

Die Informations- und Kommunikationstechnik befindet sich derzeit ebenfalls im Aufschwung. Neben Arbeitsplätzen in der Industrie bieten sich als Ingenieurin oder Ingenieur der Elektrotechnik interessante Beschäftigungsmöglichkeiten bei Energieversorgern, Telekommunikationsunternehmen, Funk- und Fernsehen, Forschungsinstituten, Verkehrsunternehmen oder in Ingenieurbüros, Krankenhäusern sowie in staatlichen Einrichtungen.


Berufsaussichten:

Der Boom in der Informationstechnologie hat zu einem enormen Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren der Daten- und Informationstechnik geführt. Aber auch klassische Bereiche wie Energietechnik und Automatisierungstechnik sind im Wachstum und suchen deshalb vermehrt nach Personal. Anders gesagt: Als Absolventin oder Absolvent des Studiums der Elektro- und Informationstechnik erwarten Dich ausgezeichnete Berufschancen. Standortaussichten

In allen Bereichen wächst der Anteil von Software-Arbeiten und industrienahen Dienstleistungen wie Beratung, Service, Schulung. Dieser sogenannte Engineering-Bereich macht inzwischen die Hälfte des Arbeitsmarktes für Elektrotechniker aus. Somit sind vor allem Elektroingenieure, die sich an der Schnittstelle von Hardware und Software bewegen, in der Branche besonders begehrt.


Betätigungsfelder:

  • Projektierung von Smart Grids in der regenerativen Energietechnik
  • Einbindung von künstlicher Intelligenz in Produktionsprozesse
  • Softwareentwicklung für Anwendungen im Gesundheitswesen
Bewerbung und Zulassung

Bewerbungsverfahren:

Dein Interesse für den Studiengang Elektro- und Informationstechnik ist geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Alle Informationen und Details zu Deiner Bewerbung und den Zulassungsvoraussetzungen haben wir für Dich zusammengetragen.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Du hast ein Interesse für Naturwissenschaften und kannst Dich für jegliche Art von Technik begeistern? Du kannst es kaum erwarten zu erfahren, wie elektrische und elektronische Geräte funktionieren? Dann bringst Du die perfekten Voraussetzungen für ein Studium der Elektro- und Informationstechnik mit!

Internationales

Offenheit, Toleranz und Akzeptanz sind für uns gelebte Werte. Unser Ziel ist es, allen Agierenden an der Hochschule Kempten Bildung im internationalen Kontext zu vermitteln. Dabei unterstützen wir hochschulweite, fakultätsübergreifende Maßnahmen zur Förderung internationaler Projekte ebenso wie die Begegnung unterschiedlicher Kulturen.

Du möchtest mehr zu unserer internationalen Ausrichtung und Deinen Studienmöglichkeiten im Ausland erfahren? Dann informier Dich gerne über unser Portal .

Studien- und Prüfungsordnung

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellen wir Ihnen zentral zusammen. Dort finden Sie alle Versionen und Änderungen. weiter …

Masterstudiengänge

Masterstudiengänge

Nach Deinem Bachelorstudium ermöglichen Dir weiterführende Masterstudiengänge einen höheren akademischen Abschluss:

Loader

Weitere Details zum Studiengang

Downloads
Ansprechpersonen

Ansprechpersonen

Wir wissen, wie aufregend der Start in Dein Studium sein kann. Darum ist uns wichtig, dass Du einen Ansprechpartner hast, der Dir in allen Belangen rund um Dein Studium weiterhelfen kann.

Kontakt für Studieninteressierte

Wenn Du allgemeine Fragen rund um Studium und Bewerbung hast, wende Dich an die Allgemeine Studienberatung.

Studiengangsspezifische Beratung

Wenn Du Fragen zu Studieninhalten, der Studienorganisation oder Probleme während des Studiums hast, wende Dich an den Fachstudienberater

Prof. Dr.-Ing. Matthias Kuba

E-Mail: matthias.kuba(at)hs-kempten.de