Fahrzeugtechnik
Bachelor of Engineering (B. Eng.)

  1. Hochschule Kempten
  2. Fakultät Maschinenbau
  3. Studium
  4. Bachelor
  5. Fahrzeugtechnik

Auf der Überholspur zum Erfolg

Du begeisterst Dich für die moderne Automobil- und Fahrzeugtechnik und möchtest die Fortbewegungsmittel der Zukunft mitgestalten? Dann bringt Dich der Bachelor Fahrzeugtechnik in die richtige Spur für eine aussichtsreiche und vielseitige Karriere.

Der Fahrzeugbau ist eine weltweit renommierte Wirtschaftsbranche der deutschen Industrie und macht den größten Anteil des deutschen Exporthandels aus. Speziell die Automobilindustrie ist, gemessen am Umsatz, der mit Abstand bedeutendste Industriezweig Deutschlands.

Aktuelle Forschungsbereiche zur Elektromobilität, zu Assistenzsystemen für Personen-, Nutz- und Baufahrzeuge bis hin zum autonomen Fahren halten spannende Fragestellungen und Herausforderungen bereit. Darauf bereitet Dich dieser Studiengang bestens vor. Bei Deinem Studium unterstützen wir Dich von Anfang an mit Tutorien, kleinen Lerngruppen, speziellen Programmen für Studierende sowie intensiver Betreuung bei Praktika und Abschlussarbeiten. Speziell für unsere Erstsemester der technischen Bachelorstudiengänge bieten wir einen Mathe-Vorkurs an

Daneben erwartet Dich praxisnahes Lernen, effektives Arbeiten in Kleingruppen und eine familiäre Atmosphäre am Campus.

Auf einen Blick

  • Abschluss

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)

  • Studientyp

    Vollzeit, berufsbegleitend

  • Regelstudienzeit

    7 Semester

  • ECTS Credits

    210

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Zulassungsbeschränkung

    nein

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Fakultät

    Maschinenbau

  • International studieren

    optional

  • Akkreditierung

    in der Umsetzung

Details zum Studiengang

Studieninhalte

Das Basisstudium (1. und 2. Semester) macht Dich umfassend mit den technisch-wissenschaftlichen Grundlagenmodulen vertraut.

Im Vertiefungsstudium (3. bis 7. Semester) werden weiterführende Kernkompetenzen der Fahrzeugtechnik in enger Anlehnung an den Maschinenbau gelehrt. Ein weiterer Fokus liegt auf Modulen zur Fahrzeugmechatronik. Das 5. Semester wird als praktisches Studiensemester absolviert.

Ein umfangreicher Wahlpflichtkatalog bietet Dir die Möglichkeit, Deine Kompetenzen wahlweise in der Fahrerassistenz und vernetzten Mobilität oder der Fahrzeugproduktion mit modernen Werkstoffen und Fertigungsanlagen zu vertiefen.

Das Studium schließt mit der eigenständigen Anfertigung einer Bachelorarbeit unter Betreuung einer Professorin oder eines Professors ab. Die Aufgabenstellung kann dabei aus der Industrie oder von der Hochschule kommen. Die Bachelorarbeit bietet Dir die Chance, Deine Kenntnisse in einem Fachgebiet zu vertiefen und Kontakt zu einem späteren Arbeitgeber zu knüpfen.

Nach dem erfolgreichen Studium wird Dir von der Hochschule der akademische Grad Bachelor of Engineering (B. Eng.) verliehen. Zudem bist Du berechtigt, die Berufsbezeichnung Ingenieurin oder Ingenieur zu führen.

Duale Studienmöglichkeiten

Du möchtest Studium und Praxis kombinieren? Gerne! Die Hochschule Kempten bietet Dir folgende Möglichkeit für ein duales Studium an:

Studium mit vertiefter Praxis (SmvP) = Hochschulstudium + betriebliche Praxisphasen in renommierten Unternehmen in Kempten und Umgebung ohne Kammerabschluss.
Das Studium mit vertiefter Praxis endet mit einer betriebsnahen Bachelorarbeit im gewählten Unternehmen.

Weitere Informationen zu den Angeboten hochschule dual findest Du auf unserer Website.

Perspektive nach dem Studium

Berufliches Umfeld:

Die Fahrzeugtechnik ist eine treibende Kraft der deutschen Wirtschaft. Absolventinnen und Absolventen sind sowohl in den Bereichen der Fahrzeugentwicklung und -erprobung wie auch in der Fahrzeugproduktion tätig. Die Automobilbranche mit ihrer global vernetzten Zulieferindustrie bietet standortunabhängig vielfältige und herausfordernde Arbeitsgebiete. Im Allgäu sind Bau- und Agrarmaschinenhersteller wichtige Arbeitgeber. Die Kompetenzen von Fahrzeugtechnikingenieurinnen und -ingenieuren basieren auf den Grundlagen des Maschinenbaus. Insofern sind Konstruktions- und Entwicklungsaufgaben in typischen Feldern des Maschinenbaus sowie in der Produktionstechnik attraktive Tätigkeitsfelder. Das Studium berücksichtigt außerdem den zunehmenden Bedarf an mechatronischen Lösungen und erschließt den Absolventinnen und Absolventen auch das komplette Gebiet der Automatisierungstechnik.

 

Berufsaussichten:

Unsere Erwartungen an zukünftige Mobilitätssysteme eröffnen spannende Fragestellungen in der Fahrzeugindustrie. Ein erfolgreiches Studium sichert hervorragende Berufsaussichten sowohl in Deutschland als auch international. Im Umkreis unserer Hochschule finden sich viele potenzielle Arbeitgeber, die Dich im Rahmen von Praxissemester oder Abschlussarbeit kennen lernen können:

  • Fahrzeughersteller wie z. B. AGCO GmbH (Fendt-Traktoren), Goldhofer AG (Tieflader)
  • Fahrzeugveredler wie z. B. ABT Sportsline GmbH
  • Zulieferer wie beispielsweise die Standorte der Hirschvogel Automotive Group, die Standorte der Robert Bosch GmbH, RAWE Electronic GmbH, DEMMEL AG, Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co.KG
  • Investitionsgüterhersteller wie z. B. Grob-Werke GmbH & Co. KG, MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG
  • Dienstleistungsunternehmen wie z. B. FAKT-motion GmbH ADAC, DEKRA und TÜV

 

Fahrzeugtechnikingenieurinnen und -ingenieure arbeiten interdisziplinär unter anderem auf folgenden Gebieten:

  • Fahrzeugkonstruktion und Entwicklung
  • Fahrzeugerprobung und Prüftechnik
  • Projektierung und Planung
  • Qualitätsmanagement

 

Neben den Karrieremöglichkeiten durch eine Anstellung oder im Management der freien Wirtschaft sowie im öffentlichen Dienst bestehen auch gute Chancen im Rahmen einer Selbstständigkeit.

Bewerbung und Zulassung

Bewerbungsverfahren:

Dein Interesse für den Studiengang Fahrzeugtechnik ist geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Alle Informationen und Details zu Deiner Bewerbung und den Zulassungsvoraussetzungen haben wir für Dich zusammengetragen.


Persönliche Voraussetzungen:

Du begeisterst Dich für Technik und mechanische sowie mechatronische Abläufe? Zudem liegt Dir der Umgang mit Mathematik und Physik? Dann bringst Du die perfekten Voraussetzungen für das Studium Fahrzeugtechnik mit!
 

Internationales

Offenheit, Toleranz und Akzeptanz sind für uns gelebte Werte. Unser Ziel ist es, allen Agierenden an der Hochschule Kempten Bildung im internationalen Kontext zu vermitteln. Dabei unterstützen wir hochschulweite, fakultätsübergreifende Maßnahmen zur Förderung internationaler Projekte ebenso wie die Begegnung unterschiedlicher Kulturen.

Du möchtest mehr zu unserer internationalen Ausrichtung und Deinen Studienmöglichkeiten im Ausland erfahren? Dann informier Dich gerne über unser Portal

Downloads
Studien- und Prüfungsordnung

Alle Studiengangs- und Prüfungsordnungen stellen wir Ihnen zentral zusammen. Dort finden Sie alle Versionen und Änderungen. weiter …

Masterstudiengänge

Masterstudiengänge

Aufbauend auf diesem Bachelorstudiengang bietet Dir die Hochschule Kempten folgende weiterführende Masterstudiengänge an:

Loader

Studienablauf

Details zu den Modulen entnimmst Du bitte dem jeweils aktuellen Modulhandbuch (20S)  .

Das Basisstudium (1. und 2. Semester) macht Dich umfassend mit den technisch-wissenschaftlichen Grundlagenmodulen vertraut.

Im Vertiefungsstudium (3. bis 7. Semester) werden weiterführende Kernkompetenzen der Fahrzeugtechnik in enger Anlehnung an den Maschinenbau gelehrt. Ein weiterer Fokus liegt auf Modulen zur Fahrzeugmechatronik.

Das 5. Semester wird als praktisches Studiensemester absolviert.

Bewerbung für das Wintersemester 2020/21

  1. Schritt: Unterlagen organisieren
  2. Schritt: Registrierung im Online-Portal MeinCampus (ab 15.04.2020)
    • Bitte lege bei "Selbstregistrierung für Bewerber" (Kasten rechts oben in MeinCampus) Dein Benutzerprofil an.
    • Nach der Selbstregistrierung erhälst Du danach eine E-Mail mit Anweisungen zur Aktivierung Deines Zugangs.
  3. Schritt: Bewerbung über MeinCampus (ab 15.04.2020)
  4. Schritt: Antrag ausdrucken und mit Unterlagen per Post abgeben
  5. Schritt: Zulassungsbescheid abwarten
  6. Schritt: Online-Immatrikulation

 

Jetzt online bewerben

Die aktuelle Bewerbungsphase für das Wintersemester 2020/21 läuft vom 15.04.2020 bis 30.09.2020.
Geplanter Studienbeginn für das Wintersemester: 01.10.2020.

Ansprechpartner

Wir wissen, wie aufregend der Start in Dein Studium sein kann. Darum ist uns wichtig, dass Du einen Ansprechpartner hast, der Dir in allen Belangen rund um Dein Studium weiterhilft.

Du hast Fragen zu Deinem Studiengang, Deiner Bewerbung oder Ähnlichem?
Dann wende Dich gerne direkt an die zentrale Studienberatung oder die Fachstudienberatung.

Zentrale Studienberatung

für allgemeine Fragen zum Studium, Bewerbung, Zulassung und formale Aspekte.

Birgit Stumpp

Tel. +49 (0) 831-2523-489
Gebäude D, 3. Obergeschoss, Raum D 409

Sprechstunde:
Mo, Di, Mi, Fr: 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstags geschlossen

Fachstudienberatung

für inhaltliche Fragen zum Studiengang und Studienablauf.

Prof. Dr. rer. nat. Susanne Ertel

Tel. +49 (0) 831-2523-209
 E-Mail: susanne.ertel(at)hs-kempten.de
Raum A 304

Kleiner Einblick in den Studiengang gefällig? Bitteschön!