Rückmeldung, Beurlaubung, Exmatrikulation

  1. Hochschule Kempten
  2. Meine Hochschule
  3. Studienorganisation
  4. Termine und Fristen
  5. Rückmeldung, Beurlaubung, Exmatrikulation

Alle wichtigen Eckdaten auf einen Blick

Damit Sie keine Frist und kein Formular versäumen, haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zu den Themen Rückmeldung, Beurlaubung und Exmatrikulation zusammengefasst. Sollten Ihre Fragen durch die nachfolgenden Inhalte nicht beantwortet werden, wenn Sie sich an die Abteilung Studium. Wir bitten Sie aber darum, als erstes die Informationen auf dieser Seite zu lesen.

Rückmeldung

Rückmeldung

Möchten Sie im nächsten Semester an der Hochschule Kempten weiterstudieren? Dann melden Sie sich bitte unbedingt während des jeweiligen Rückmeldezeitraums zurück. Eine fristgemäße Rückmeldung für das Folgesemester ist auch für den Fall notwendig, dass Sie im aktuellen Semester an Ihrer Abschlussarbeit arbeiten bzw. auf deren Korrektur warten. Hier hat in jedem Fall die Rückmeldung für das kommende Semester zu erfolgen.

Sollte sich im Folgesemester herausstellen, dass Ihre Graduierung (auch rückwirkend) noch im vorausgegangenen Semester erfolgt ist, so ist Ihre Rückmeldung damit hinfällig geworden und der zu viel gezahlte Semesterbeitrag wird Ihnen auf Antrag binnen 8-10 Werktagen rückerstattet. Senden Sie das ausgefüllte Antragsformular bitte unbedingt im Original an das Studienamt, da aus haushaltsrechtlichen Gründen Scan- oder Faxkopien nicht angenommen werden dürfen.

Beispiel 1:
Die Abgabe Ihrer Abschlussarbeit ist am 17.08. und Sie können nicht in Erfahrung bringen oder sind sich unsicher, ob Ihr Betreuer bis zum 30.09. die Korrektur bewerkstelligen kann, dann melden Sie sich bitte unbedingt zurück.
Sollte die Graduierung rückwirkend (trotz bereits erfolgter Rückmeldung) für das "alte" Semester erfolgen, kann Ihnen der zu viel gezahlte Betrag auf Antrag ebenfalls rückerstattet werden.

Beispiel 2:
Sie haben am 20.02. Ihre Abschlussarbeit angemeldet und müssen spätestens am 20.04. abgeben. Sie benötigen zur Erstellung Ihrer Abschlussarbeit die komplette Zeitspanne, dann melden Sie sich bitte für das kommende Semester zurück.

Für beide Fälle gilt:
Sollten Sie sich (trotz einer Mahnung) nicht zurückmelden, erfolgt die Exmatrikulation aus der Hochschule Kempten ohne die erfolgreiche Beendigung Ihres Studiums.

 

Daher unser Tipp:
Lieber einmal zu viel rückgemeldet als ohne Abschluss exmatrikuliert werden.

Bei der Rückmeldung ist der Semesterbeitrag in Höhe von 82 Euro zu entrichten. Der Semesterbeitrag setzt sich zusammen aus dem Studentenwerksbeitrag (52 Euro) und dem Semesterticket (30 Euro). Bitte erteilen Sie uns hierzu innerhalb des Rückmeldezeitraums (bis spätestens 01. März für das Sommersemester, bzw. 01. September für das Wintersemester) ein gültiges SEPA-Einzelmandat über das SB-Portal. Der Zahlungsvorgang wird in dieser Anleitung ausführlich beschrieben (alternativ können Sie hier eine Kurzanleitung herunterladen).

NEU ab der Rückmeldung für das Sommersemester 2018: Die Eingabe einer TAN zum Bezahlen Ihres Semesterbeitrags im SB-Portal entfällt ersatzlos.

Beurlaubung

Beurlaubung

Sie können sich auf Antrag beurlauben lassen. Die Beurlaubung kann in der Regel bis zu insgesamt zwei Semester gewährt werden. Zeiten des Mutterschaftsurlaubes und des Erziehungsurlaubes werden darauf nicht angerechnet. Wichtige Gründe sind:

  • Krankheit
  • Auslandsaufenthalt (auch im Rahmen von Hochschul-Kooperationsabkommen)
  • Ableistung eines Wehr- oder Zivildienstes
  • Werktätigkeit
  • Schwangerschaft oder Erziehung eines Kindes
  • freiwilliges Praktikum im Inland
  • sonstige Gründe

Die Beurlaubung zur Vorbereitung auf eine oder mehrere Prüfung(en) ist ab sofort nicht mehr möglich, da dies nach herrschender Meinung gerade keinen Urlaubsgrund nach den Vorschriften des Bayerischen Hochschulgesetzes darstellt.
Die Beurlaubung ist schriftlich beim Studienamt bis zum letzten Werktag vor Semesterbeginn zu beantragen. Den erforderlichen Antrag finden Sie rechts oben in der Download Box. Eine nachträgliche Beurlaubung für bereits abgeschlossene Semester ist ausgeschlossen. Während der Beurlaubung bleiben die Rechte und Pflichten des Studenten, mit Ausnahme der Verpflichtung zum ordnungsgemäßen Studium, unberührt. Studien-und Prüfungsleistungen im Erstversuch können während der Beurlaubung nicht erbracht werden (Ausnahme: Beurlaubung wegen Mutterschutz (Elternzeit); eine Wiederholung nicht bestandener Prüfungen muss erfolgen.

Hinweis: Die Fristen für die Ablegung von Wiederholungsprüfungen werden durch eine Beurlaubung nicht unterbrochen!

Exmatrikulation

Exmatrikulation

Sie werden von Amts wegen zum Ende des Semesters exmatrikuliert, in dem sie die Diplom-, Bachelor- oder Masterprüfung bestanden haben.

Sie können sich auch auf eigenen Wunsch exmatrikulieren lassen. Verwenden Sie hierfür den auf dieser Seite im Downloadbereich bereitgestellten Vordruck und senden uns diesen (z. B. per Mail, Fax oder Post) zu. Die Exmatrikulation muss leider auch ausgesprochen werden, sofern die Bachelor-, Master- oder Diplomprüfung endgültig nicht bestanden wird oder wenn die Rückmeldung für das jeweils kommende Semester nicht erfolgt.

Mit der Exmatrikulation endet die Mitgliedschaft in der Hochschule Kempten. Den Antrag auf Exmatrikulation finden Sie unter "Downloads".

Downloads

Ansprechpersonen der Abteilung Studium

Telefon: +49 (0) 831 2523 + Durchwahl (D)

Abteilung Studium (Technik)
alle Ingenieur- u. Informatikstudiengänge

Susanne Breitfeld:
+359 (Zimmer D 206)

Tanja Hansbauer:
+354 (Zimmer D 207)

Stefani Konc:
+351 (Zimmer D 204)

Eva Bayer (B.Sc.)
+352 (Zimmer D 205)

Dunja Mühleisen:
+359 (Zimmer D 206)

Michaela Tober:
(Zimmer D 210)

Stellvertretende Abteilungsleiterin
Eva Bayer
Bachelor of Science

Zur Seite der Abteilung Studium.

Abteilung Studium (Wirtschaft)
alle wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge

Antje Bauerfeind:
+124 (Zimmer D 209)

Cornelia Buchwald:
+350 (Zimmer D 209)

Barbara Frommknecht:
+355 (Zimmer D 208)

Andrea Riescher-Socher:
+124 (Zimmer D 209)

Djamila Schittenhelm:
+122 (Zimmer D 212)

Michaela Tober:
(Zimmer D 210)

Leitung
Dirk Gerke
Diplom-Verwaltungswirt (FH)