Praktikum im Ausland

  1. Hochschule Kempten
  2. International
  3. Outgoing
  4. Praktikum im Ausland

Das Praktikum während des Studiums im Ausland zu absolvieren ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, Auslandserfahrungen zu sammeln. Im Vergleich zu einem Theoriesemester an einer ausländischen Partnerhochschule erfordert die Suche nach einer geeigneten Stelle und die Organisation in der Vorbereitungszeit häufig etwas mehr Eigeninitiative und Vorlaufzeit - etwa 7 bis 9 Monate ist hier ein realistischer Wert.

Aber das ist die Mühe wert! Denn im Gegenzug erhältst Du die einmalige Chance, in die internationale Arbeitswelt reinzuschmecken und eine andere Arbeitskultur kennen zu lernen. Weitere Vorteile eines Auslandspraktikums:

  • Du tauchst tief in die Kultur des Gastlandes ein und bekommst intensiveren Kontakt zu Einheimischen als beim Theoriesemester im Ausland
  • Du knüpfst berufliche Kontakte auf internationaler Ebene
  • viele Praktika sind vergütet: dadurch kannst Du deinen Auslandsaufenthalt leichter finanzieren
  • praktische Erfahrungen auf dem internationalen Arbeitsmarkt werden geschätzt! Somit hat ein Auslandspraktikum einen sehr hohen Stellenwert für die Karriere!

Mit einem Auslandspraktikum kannst Du also Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt entscheidend verbessern!

Der erste Schritt dazu ist eine gute Vorbereitung. Auf diesen Seiten haben wir zahlreiche Informationen, Quellen und Tipps für Dich zusammengestellt.

 

Kontakt

Bernd Holzhauser
International Office, V 406
Tel.: +49 (0)831 2523-340
bernd.holzhauser(at)hs-kempten.de