Artikel

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Aktuelles

05.05.2022

Rassismus – Rassismuskritik – Alltagsrassismus

Fakultät Soziales und Gesundheit

Allgäuweite Fachtagung am Samstag, 21. Mai 2022

In Kooperation mit dem Netzwerk WIR im Allgäu und dem Büro für Gleichstellung, Familie und Diversity veranstaltet die Fakultät Soziales und Gesundheit der Hochschule Kempten am Samstag, 21. Mai um 9.45 Uhr die Fachtagung „Rassismus – Rassismuskritik – Alltagsrassismus“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus im Allgäu unter dem Motto „Haltung zeigen“ statt. Schirmfrau der Veranstaltungsreihe ist Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien.

Rassismus in seinen unterschiedlichen Formen bedroht den Zusammenhalt der Gesellschaft. Auch wenn er bisweilen unauffällig daherkommt, so ist er doch von seiner Grundstruktur her verbunden mit einer gefährlichen Ideologie der Ungleichwertigkeit der Menschen.
In den Vorträgen und Workshops werden die verschiedenen Erscheinungsformen von Rassismus kritisch in den Blick genommen, aufgedeckt und Möglichkeiten vorgestellt, gegen Rassismus und rassistische Verwicklungen vorzugehen. Das Programm wird ergänzt von Infoständen, einer Ausstellung und Improtheater. Die Fachtagung richtet sich an Fachkräfte, Ehrenamtliche sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich mit dem Thema Rassismus beschäftigen möchten.

Für die Fachtagung ist eine Anmeldung erforderlich. Der Anmeldeschluss ist der 6. Mai 2022.
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Zurück