Bewerbungsverfahren
Bewerbung für Bachelorstudiengänge

  1. Hochschule Kempten
  2. Studium
  3. Bewerbung & Immatrikulation
  4. Bewerbung für Bachelorstudiengänge
  5. Bewerbungsverfahren

So bewirbst du dich

Das Bewerbungsverfahren für zulassungsfreie und zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge ist unterschiedlich.

  • Für zulassungsfreie Studiengänge bewirbst du dich direkt im Portal der Hochschule Kempten MeinCampus
  • Die zulassungsbeschränkten Studiengänge (auch NC-Studienengänge genannt, d.h. mit Numerus Clausus) werden im Rahmen des "Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV)" der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) vergeben. Dies bedeutet, dass du dich bei hochschulstart.de  und  im Portal der Hochschule Kempten MeinCampus registrieren musst.

Wie das geht? Erfährst du hier Schritt für Schritt:

Bewerbung für zulassungsfreie Bachelorstudiengänge

1. Registrierung MeinCampus + Bewerberkennung erhalten

  • Registriere dich in unserem Bewerber- und Onlineportal MeinCampus + vergib ein Passwort
  • Du erhältst eine Bestätigungsmail mit deiner Bewerberkennung
  • Du bestätigst deine Registrierung per Klick in der Mail
  • Notiere dir Benutzerkennung + Passwort an einem sicheren Ort

2. Unterlagen für den Upload in MeinCampus zusammenstellen

  • Du benötigst alle Dokumente in digialer Form
    • max. 20 Dateien
    • max. 5 MB pro Datei
    • Dateiformate: pdf, jpg, png
  • Welche Unterlagen? Steht unten auf der Seite

3. Onlinebewerbung durchführen

  • Anmeldung im Onlineportal MeinCampus mit der neuen Bewerberkennung
  • Klick dich Schritt für Schritt durch die Online-Bewerbung
  • eine Bewerbung für mehrere Studiengänge ist möglich
  • Lade alle erforderlichen Unterlagen hoch
  • Schließe die Bewerbung ab - Fertig!

Nachreichungsfristen für einzelne Dokumente:

  • Abschlusszeugnisse (HZB) bis zum 31.07.
  • Sprachnachweise für Bewerber/innen mit ausländischer HZB bis zum 30.09.

4. Zulassung

  • wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, erhältst du von uns einen Zulassungsbescheid
  • den Zulassungsbescheid findest du als PDF im Bewerbungsportal MeinCampus
  • zusätzlich bekommst du den Bescheid per Post

 

Eine ausführliche Anleitung für die Registrierung und Bewerbung im Bewerber- und Onlineportal der Hochschule Kempten "MeinCampus" findest du hier.

Bewerbung für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge

1. Registrierung bei Hochschulstart + BID/BAN erhalten

  • Registriere dich online unter hochschulstart.de
  • Aktivierungslink bestätigen + Benutzerkonto freischalten
  • Du erhältst deine BID (Bewerber-ID) und BAN (Bewerber-Authentifizierungs-Nummer)
  • Notiere dir deine Zugangsdaten an einem sicheren Ort (Benutzername + Passwort, BID, BAN)

2. Registrierung MeinCampus + Bewerberkennung erhalten

  • Registriere dich in unserem Bewerber- und Onlineportal MeinCampus + vergib ein Passwort
  • Du erhältst eine Bestätigungsmail mit deiner Bewerberkennung
  • Du bestätigst deine Registrierung per Klick in der Mail
  • Notiere dir die Zugangsdaten (Benutzerkennung + Passwort) an einem sicheren Ort

3. Unterlagen für den Upload in MeinCampus zusammenstellen

  • Du benötist alle Dokumente in digialer Form
    • max. 20 Dateien
    • max. 5 MB pro Datei
    • Dateiformate: pdf, jpg
  • Welche Unterlagen? Steht unten auf der Seite

4. Bewerbungsphase: Onlinebewerbung in MeinCampus durchführen (25.04. - 15.07.)

  • Anmeldung im Hochschulportal MeinCampus mit der neuen Bewerberkennung der Hochschule Kempten
  • Klick dich Schritt für Schritt durch die Online-Bewerbung
  • eine Bewerbung für mehrere Studiengänge ist möglich
  • BID und BAN an entsprechender Stelle eintragen
  • Lade alle erforderlichen Unterlagen hoch
  • Schließe die Bewerbung ab

5. Koordinierungsphase (16.07. - 24.08.) hochschulstart.de

  • Priorisierung (16.07.-22.07)
    • Logge dich in hochschulstart.de ein
    • Wenn du dich für mehrere Studiengänge beworben hast, die am DoSV teilnehmen, liegen hier mehrere Bewerbungen
    • Wenn du bei uns studieren möchtest, solltest du deinen Wunschstudiengang bei hochschulstart.de auf den ersten Platz setzen. Tust du dies nicht, erfolgt eine automatische Priorisierung in der zeitlichen Reihenfolge deiner Bewerbungen.
    • Wichtig: Führe die Priorisierung vom 16.07.-22.07 durch!
  •  Zulassungsangebote erhalten (Anfang August - 25.08.).
    • du erhältst die Zulassungsangebote in hochschulstart.de
    • du kannst hier genau ein Angebot annehmen
    • mit der Annahme eines Studienplatzes ist das Verfahren auf hochschulstart.de beendet, alle anderen Angebote und Bewerbungen werden gelöscht
    • Wichtig: Du musst dich anschließend noch im Portal der Hochschule Kempten immatrikulieren.


6. Koordiniertes Nachrücken (25.08.-30.09.)  - Kein Zulassungsbescheid der Wunschhochschule?

  • warte einfach bis zum 25.08. ab - alle Zulassungsangebote bleiben bis zum 25.08. bestehen, auch wenn du nichts unternimmst
  • wenn ein oder mehrere Zulassungsangebote vorliegen, verwandelt sich das Zulassungsangebot der Hochschule mit der höchsten Priorität automatisch in einen Zulassungsbescheid. Die aktive Annahme von Zulassungsangeboten ist weiterhin möglich – die Priorisierung ist also wirklich wichtig, um an deinen Wunschstudienort zu gelangen!
  • Wenn du nach dem 25.08. kein Zulassungsangebot bekommen hast, erhältst du für jeden unter DoSV beworbenen Studiengang einen Ablehnungsbescheid. In diesem Fall kontaktiere die Allgemeine
    Studienberatung der Hochschule Kempten, um Alternativen und Überbrückungsmöglichkeite zu besprechen.

Bitte überprüfe während des Bewerbungsverfahrens regelmäßg deine E-Mails sowie den Status deiner Bewerbungen in MeinCampus und hochschulstart.de!

Eine ausführliche Anleitung für die Registrierung und Bewerbung im Portal der Hochschule Kempten MeinCampus findest du hier.

Vergabe der Studienplätze

Zulassungsfreie Bachelorstudiengänge

Die Vergabe der Studienplätze in den zulassungsfreien Studiengängen erfolgt nur über die Hochschule Kempten.
Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst und dich form- und fristgerecht bewirbst, erhältst du sicher einen Studienplatz. Du bekommst von uns einen Zulassungsbescheid und kannst anschließend deine Immatrikulation (= Einschreibung) beantragen.

Zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge

Die Studienplätze für unsere zulassungsbeschränkten Studiengänge werden im Rahmen des "Dialogorientierten Serviceverfahrens (DoSV)" der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) vergeben. Die Vergabe ist abhängig von Note (NC), Wartezeit, einer sogenannten "Berufsquote" und einigen Sonderquoten.

Gibt es mehr Studienplätze als Bewerbungen, können auch in den zulassungsbeschränkten Studiengängen alle Beweber/innen zugelassen werden.

Falls es mehr Bewerbungen als Studienplätze gibt, wird ein Grenzwert (= Numerus Clausus/NC-Wert) gebildet. Dieser Grenzwert wird jedes Jahr nach Eingang aller Bewerbungen neu errechnet. Aus den aktuell vorliegenden Bewerbungen wird die Durchschnittsnote errechnet, die mindestens vorliegen muss, um zugelassen zu werden. Die NC-Werte aus dem letzten Jahr dienen zur Orientierung, sie sollten dich aber nicht davon abhalten, dich zu bewerben, da du vorab nicht weißt, wie die Durchschnittsnoten deiner Mitbewerber/innen im aktuellen Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sind.

Als Anhaltspunkt findest du hier die Grenzwerte des letzten Bewerbungsverfahrens (Wintersemester 2021/22):

Soziale Arbeit

  • Abitur: 3,7
  • FOS | BOS: 3,6

Bitte beachte: diese Werte sagen nichts über das diesjährige Vergabeverfahren und deine Chancen aus.

In den restlichen zulassungsbeschränkten Studiengängen wurden alle Bewerber/innen zugelassen.
 

Erforderliche Unterlagen für die Bewerbung

Halte alle notwendigen Unterlagen in digitaler Form bereit:

  • max. 20 Dateien
  • max. 5 MB pro Datei
  • Dateiformate: pdf, jpg, png

Du kannst sie während der Bewerbung im Portal MeinCampus hochladen.

Für alle Studiengänge

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • amtliches Ausweisdokument (z. B. Personalausweis)

Zusätzliche Unterlagen für einzelne Studiengänge

Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit

  • Nachweis über abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannter/anerkannte ErzieherIn oder
  • Nachweis über eine vergleichbare Berufsausbildung (hier findest du eine Hilfe zum Ausfüllen) und
  • Nachweis Praxiserfahrungen in der Jugendarbeit/ Jugendhilfe / Sozialen Arbeit

Gerontologische Pflege und Therapie

Nachweis über abgeschlossene Ausbildung als:

  • staatlich anerkannter/anerkannte Altenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Physiotherapeut/in
  • Ergotherapeut/in
  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Für alle zulassungsbeschränkten Studiengänge

Dienstzeitbescheinigung für Wehr-, Ersatz-, Zivil-, Entwicklungsdienst, etc. .

Pflege

Die berufliche Pflege ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit, in der du mit hilfsbedürftigen Menschen in kritischen Lebensphasen arbeitest. Daher musst du spätestens bei der Immatrikulation deine gesundheitliche Eignung mit einem Gesundheitszeugnis sowie deine Zuverlässigkeit für diese Aufgabe mit einem erweiterten Führungszeugnis nachweisen. Für das Gesundheitszeugnis gehst du am besten mit einem Ausdruck unserer Vorlage zu deinem Hausarzt und bittest ihn, dieses für dich auszufüllen. Das erweiterte Führungszeugnis kannst du entweder persönlich unter Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses bei deiner örtlichen Meldebehörde oder über das Online-Portal des Bundesamts für Justiz beantragen. Dir wird das Zeugnis dann in der Regel binnen ein bis zwei Wochen postalisch zugeschickt. Weitere Infos dazu findest du auf der Internetseite des Bundesamtes für Justiz.

Für beruflich Qualifizierte:

Meister | Gleichgestellte

  • Meisterbrief bzw. Urkunde der Fachschule/Fachakademie inkl. Noten
  • Nachweis über Beratungsgespräch mit Fachstudienberater/in

Ausbildung + Berufspraxis

  • IHK/HWK Urkunde
  • Berufsschulzeugnis
  • Arbeitszeugnis zum Nachweis der relevanten Berufspraxis
  • Nachweis über Beratungsgespräch mit Fachstudienberater/in

Optional

Minderjährige Bewerber/innen

Bewerber/innen für ein duales Studium

Insofern notwendige Unterlagen (z. B. Bildungsvertrag) noch nicht vorab eingereicht worden sind, bitte direkt an dual@hs-kempten.de senden.

Weitere Informationen zum dualen Studium.

Spitzensportler/innen

  • Bescheinigung des zuständigen Olympiastützpunktes

Bewerber/innen mit Vorkompetenzen

  • Antrag auf Anrechnung von Prüfungsleistungen
  • bei Kompetenzen aus dem Hochschulbereich: Leistungsübersicht und Auszüge aus Modulhandbüchern
  • bei Kompetenzen außerhalb des Hochschulbereichs: Abschlusszeugnis, Nachweis über Berufspraxis, etc.

Internationale Bewerber/innen

  • Vorprüfungsdokumentation (VPD) von uni-assist
  • Zusätzlich für Bewerber/innen aus China, Vietnam oder der Mongolei: APS-Zertifikat
  • Sprachnachweise

Alle Informationen hierzu findest du im Bereich International

Zulassung erhalten - so geht's weiter

Du hast es fast geschafft - du hast einen Zulassungsbescheid erhalten. Jetzt musst du dich nur noch offiziell immatrikulieren (= einschreiben), um an der Hochschule Kempten aufgenommen und als Studentin oder Student registriert zu werden.

Wie das geht und alle wichtigen Infos dazu findest auf der Seite Immatrikulation.

Fragen?

Noch Fragen?

Allgemeine Studienberatung

Bei allgemeinen Fragen rund um

  • Studienangebot,
  • Voraussetzungen und das
  • Bewerbungsverfahren

hilft dir die Allgemeine Studienberatung.

Kontakt

Gebäude D, 3. Etage
Beratung und Service

 Tel.:  +49 (0) 831 2523-308


E-Mail: studienberatung(at)hs-kempten.de


Sprechzeiten:
Mo, Di, Do, Fr: 08:30 – 12:00 Uhr
Di: 13:30 – 16:00 Uhr
Offene Zoom-Sprechzeit: Do: 13:30 – 15:00 Uhr,
direkt vorbeischauen

Persönlicher Termin gerne nach Vereinbarung!

 

Abteilung Studium

Du hast bereits eine Bewerbernummer? Bei spezifischen Fragen rund um

  • Bewerbung,
  • Zulassung und
  • Immatrikulation

hilft dir die Abteilung Studium.

Kontakt

Gebäude D, 1. Etage
Abteilung Studium

Tel.  Anfangsbuchstabe Nachname A – K:
+49 (0) 831 2523 -122 | -124 | -350 | -355 | -361

Tel.  Anfangsbuchstabe Nachname L – Z:
+49 (0) 831 2523 -120 | -351 | -354 | -359 | -498

E-Mail: studienamt(at)hs-kempten.de

Telefonische Sprechzeiten:
Montag – Donnerstag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Persönliche Sprechzeiten (Öffnungszeiten):
Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09:00 – 11:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 – 15:00 Uhr

Gerne bieten wir Ihnen nach vorheriger Terminvereinbarung auch einen individuellen Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten an.