Hochschulzentrum Vöhlinschloss

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Hochschule erleben
  4. Hochschulzentrum Vöhlinschloss

Das Illertisser Vöhlinschloss zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schwaben. Teilbereiche der Schlossanlage stehen den drei schwäbischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Augsburg, Kempten und Neu-Ulm als gemeinsames Fortbildungs-, Management- und Tagungszentrum zur Verfügung. Dieser besondere Veranstaltungsort wird unter anderem für Workshops, Fortbildungen, Tagungen und Seminare genutzt. Es gibt Veranstaltungen sowohl für Studierende und Lehrende aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hochschulen.
Einerseits stehen die drei Hochschulen in Konkurrenz zueinander, andererseits legen sie alle drei einen hohen Wert auf einen Wissenstransfer in den Bereichen Lehre und Forschung. Das Vöhlinschloss bietet die ideale Lage für die Projekte und die Vernetzung der drei Hochschulen.
Das Schloss wird federführend von der Hochschule Neu-Ulm betreut.

 

„Die Lage des Vöhlinschlosses und das historische Ambiente sind ein idealer Nährboden für künftige Projekte der drei Hochschulen. Diese gemeinsamen Projekte halte ich für enorm wichtig. Denn die Hochschulen für angewandte Wissenschaften stehen einerseits im Wettbewerb zueinander. Andererseits ist das Schloss klarer Ausdruck ihrer Kooperation.“

- Prof. Dr. Robert F. Schmidt (Hochschule Kempten)

Ansprechpartner

Geschäftsstellenleiter Hochschulzentrum Vöhlinschloss
Werner Martin
Schlossallee 25
89257 Illertissen

Tel. 07303 9027-44
Fax 07303 9027-46
werner.martin(at)hs-neu-ulm.de

Weitere Details unter: www.hochschulschloss.de