Artikel

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Aktuelles

04.10.2022

Hochschule begrüßt neue Studierende

Fakultät Maschinenbau , Fakultät Betriebswirtschaft , Fakultät Elektrotechnik , Fakultät Informatik , Fakultät Tourismus-Management , Fakultät Soziales und Gesundheit , Studium

Auftakt des Wintersemesters 2022/2023

Das Wintersemester 2022/2023 der Hochschule Kempten startete mit insgesamt 5.500 Studierenden. Hochschulpräsident Prof. Dr. Wolfgang Hauke, die sechs Fakultäten und die Kempten Business School begrüßten rund 1.200 neue Studieneinsteigerinnen und -einsteiger auf dem Hochschulcampus.

Endlich ist es wieder soweit, dass Leben auf den Hochschulcampus kommt: Die Studierenden kehren nach den Semesterferien auf den Campus zurück und die Studienanfängerinnen und -anfänger starten erwartungsvoll und gespannt in ihren neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam mit den Dekanen und Fakultätsmitarbeitenden stehen die älteren Studierenden den Erstsemestern mit Rat und Tat zur Seite, damit dieser Start auch gelingt.

In seiner Begrüßungsrede an die Erstsemester betonte Prof. Hauke, dass sich die Studierenden dieses Semester warm anziehen müssen: Nicht im Hinblick auf die neuen Herausforderungen, die im Studentenleben auf sie zukommen mögen, sondern eher in Bezug auf die Energieversorgung. Entsprechend der gesetzlichen Energiesparverordnung dürfen die Räumlichkeiten der Hochschule nur auf 19 Grad geheizt werden. Daher werden alle 5.500 Studierende gebeten, dass sie entsprechend angepasste Kleidung tragen, vor allem da die Hörsäle aufgrund der Coronapandemie regelmäßig gelüftet werden müssen. Denn der Hochschule ist es ein großes Anliegen, dass das kommende Wintersemester möglichst in Präsenz stattfinden kann. Unter Berücksichtigung eines Infektionsschutzplans, der auf den aktuellen gesetzlichen Vorgaben basiert, wird den Studierenden empfohlen weiterhin, eine Hygieneschutzmaske in den Innenräumen zu tragen. Ebenso soll weiterhin darauf geachtet werden, dass der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird, wo es möglich ist.

Semesterauftakt für 1.200 neue Studierende
Rund 1.200 junge Frauen und Männer starten zwischen dem 4. und 7. Oktober mit den Einführungsveranstaltungen der sechs Fakultäten Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Soziales und Gesundheit, Tourismus-Management sowie der Kempten Business School in ihr Bachelor-, Master- oder Weiterbildungsstudium.
Die Studienanfängerinnen und -anfänger erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um den Studienauftakt: Bei Veranstaltungen, wie „Ersti Speed Dating“ und „Time for a Story“ können sich die neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen gleich besser kennenlernen. Zudem können die Erstsemester bei der City Rallye nicht nur den Campus, sondern gleich die Innenstadt Kempten erkunden, was natürlich für Zugezogene die Gelegenheit ist, sich mit ihrem Studienort vertraut zu machen. Mit einem topmodernen Rucksack, der als Begrüßungsgeschenk ausgegeben wurde, versüßte die Frank Hirschvogel Stiftung gemeinsam mit der Hirschvogel Automotive Group den Start ins Studium.

Zurück