Artikel

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Aktuelles

17.08.2022

New Work: Die Arbeitswelt der Zukunft beginnt heute

KBS

Die heutige Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel, beeinflusst durch Mega-Trends wie Digitalisierung, Individualisierung und Globalisierung. In diesem Zusammenhang wurde der Begriff New Work in den letzten Jahren zum Buzzword. Wie schaffen Unternehmen den erfolgreichen Wandel weg von 9-to-5 an einem festen Arbeitsplatz im Büro hin zu Remote Work mit hybriden Meetings und Digital Leadership?

Prof. Dr. Katrin Winkler, Leiterin der Kempten Business School, arbeitet selbst am liebsten ortsunabhängig. In ihren Publikationen gibt sie Tipps wie hybride Teamarbeit erfolgreich gestaltet werden kann

„Während der Covid-Pandemie wurden plötzlich erstaunliche Dinge möglich, die zuvor für viele undenkbar schienen. In den letzten zwei Jahren ist das Arbeiten im virtuellen Raum zur Routine geworden.“, so Prof. Dr. Katrin Winkler, Leiterin der Kempten Business School. „Obwohl die Fernarbeit auch ihre Nachteile hat, werden die Menschen in Unternehmen und Institutionen diese Form der Flexibilität in Zukunft nicht mehr missen wollen. So sehen sich immer mehr Führungskräfte mit der Herausforderung konfrontiert, MitarbeiterInnen aus der Ferne und von Angesicht zu Angesicht zu führen und dabei das Beste aus beiden Welten zu kombinieren.“

Um den Unternehmenserfolg in der digitalisierten Arbeits- und Geschäftswelt zu sichern müssen Manager/innen Methoden erlernen, hybride Teams zu führen, Trends frühzeitig zu erkennen und eine zukunftsfähige Vision für ihr Unternehmen zu erarbeiten. Führungskräfte müssen technisch versiert, datenorientiert und in der Lage sein, Teams zu Innovationen zu inspirieren, die den Wandel vorantreiben. Agile-Leadership in flachen Hierarchien, Coaching und Mentoring in digitalen Arbeitswelten sowie Diversität auf Team- und Führungsebene sind die Themen der Zeit. „Als Anbieter von akademischer Weiterbildung der Hochschule Kempten bieten wir agile Kurse an, die Unternehmen und deren Mitarbeiter/innen dazu befähigen die Zukunft aktiv zu gestalten.“ erklärt Prof. Dr. Winkler. Der berufsbegleitende Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie, die Weiterbildungen Women in Leadership sowie Coaching und Consulting als auch die Webinare Human Skills in a Digital World sowie Zukunft gestalten: Transformation, Disruption, Digitalisierung bietet die Kempten Business School dem Zeitgeist entsprechend komplett online an.

Es gibt keine langweiligen Frontal-Vorlesungen oder veraltete Theorie-Prüfungen. Wir bieten interaktives Online-Learning mit Outbreak Sessions, praktischen Fallarbeiten, Networking und Coaching an.

„Mit unseren Kursen sprechen wir eine breite Zielgruppe an, die Lust hat, die Zukunft des Lernens zu erleben und kontinuierlich neue Impulse zu erhalten.“, so Winkler weiter. Bei digitalen Events wie CEO and C-Level Voices können Mitarbeiter/innen und Unternehmer/innen ihr berufliches Netzwerk erweitern und aus den Erfahrungen von Top-Führungskräften aus der ganzen Welt lernen. Buchbar sind die digitalen Weiterbildungen rund um Themen wie Future Skills, New Work, digitale Transformation und digital Leadership über die neue Webseite des Weiterbildungsanbieters aus Kempten: www.hs-kempten-business-school.de.

Zurück