Künstliche Intelligenz

  1. Hochschule Kempten
  2. Forschung
  3. Forschungsinstitute
  4. BZPD – Bayerisches Forschungszentrum Pflege Digital
  5. Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Längst ist die künstliche Intelligenz (KI) in verschiedenste Lebensbereiche vorgedrungen und zählt zu den richtungsweisenden Technologien des 21. Jahrhunderts. Dabei sind die Methoden der KI ein zentraler Bestandteil vieler Digitalisierungsstrategien der unternehmerischen Landschaft. Auch der private Bereich des Menschen bleibt davon nicht verschont. Algorithmen und Methoden der KI nehmen heutzutage mehr und mehr Einfluss auf unser Handeln und unseren Alltag.

Welche Daten können effizient erfasst werden und einem KI-basierten Softwaresystem zur Verfügung gestellt werden, um Alltagsaufgaben der häuslichen Pflege zu erleichtern? Welche Effekte und Wirkungen lassen sich durch den Einsatz von KI-basierten Lösungen in der häuslichen Versorgung älterer Menschen beobachten und erzielen? Welche ethischen und moralischen Grundsätze sollten bei der Konzeptionierung und Implementierung solcher Modelle berücksichtigt werden? Angesichts dessen beschäftigt sich das Forschungsfeld „Data Science und künstliche Intelligenz“ mit den Potenzialen, Chancen und Risiken der KI in der häuslichen Versorgung älterer Menschen.

Publikationen (Alexander Karl)

Ansprechpartner

Alexander Karl

Mitarbeitende

Elisabeth Ried-Wöhrle