Artikel

  1. Hochschule Kempten
  2. Hochschule
  3. Aktuelles

13.07.2021

1. Platz in der Kategorie „Mediendidaktik“ für Prof. Dr. Katrin Winkler und ihr Team

Virtuelle Hochschule Bayern zeichnet herausragende CLASSIC vhb-Kurse der Hochschule Kempten aus

Prof. Winkler erhielt von der vhb eine Auszeichnung für herausragende CLASSIC vhb-Kurse. Bildnachweis: Hochschule Kempten

In der Wissensvermittlung spitze, bei der Betreuung 1A und gemeinsam einfach unschlagbar: Kursanbieterinnen und -anbieter der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) sind im Bereich CLASSIC vhb durch Jury und Studierende in den Kategorien „Herausragende Mediendidaktik“ und „Herausragende Betreuung“ gekürt worden. Prof. Dr. Katrin Winkler und ihr Team von der Hochschule Kempten belegten den 1. Platz in der Kategorie „Herausragende Mediendidaktik“.

Sie erhielten die Auszeichnung für die CLASSIC vhb-Kurse „Leadership and Communication in Global Business“ (Fächergruppe Wirtschaftswissenschaften / Personalwesen) und „Selbstmanagement im Studium“ (Fächergruppe Schlüsselqualifikationen / Wissenschaftliches Arbeiten). Beide Kurse sind mit einer Vielzahl an mediendidaktischen Ansätzen sehr aufwändig gestaltet, enthalten hochwertige interaktive Videos und verwenden zahlreiche unterschiedliche Tools. Studierende gaben als Begründung für die Nominierung dieser Kurse daher die exzellente Gestaltung der umfangreichen Videos und Texte an, die sehr professionell umgesetzt sind sowie die Thematiken ausführlich und leicht verständlich erklären – eine Bereicherung für das Studium. Mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro – für die Betreuung der Studierenden und Weiterentwicklung des Kurses – honoriert die vhb das Engagement von Prof. Dr. Winkler und ihrem Team.

Die Preisverleihung fand am Montag, 5. Juli 2021 als öffentliche Veranstaltung via Zoom statt. Es wurden Kurse aus sechs verschiedenen Fächergruppen und insgesamt zehn Trägerhochschulen ausgezeichnet. Auch im Namen des Staatministeriums für Wissenschaft und Kunst – Minister Bernd Sibler gratulierte in einer Videobotschaft – führten die Mitglieder des Präsidiums der vhb, Präsident Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert, Prof. Dr. Robert Grebner (Präsident der HAW Würzburg-Schweinfurt) und Prof. Dr. Joachim Hornegger (Präsident der Universität Erlangen-Nürnberg) durch die Preisverleihung.

Hintergrund vhb
Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) ermöglicht zusammen mit 32 Trägerhochschulen ein breites Angebot an Online-Lehrangeboten. Mehrere hundert bayerische Professorinnen und Professoren engagieren sich bei der vhb - als Kursanbietende oder als Gremiumsmitglieder. Der Verbundcharakter gewährleistet, dass das fachliche, technische und didaktische Potential der bayerischen Hochschulen im Bereich der Online-Lehre für viele nutzbar wird.

Zurück