Organisatorisches

  1. Hochschule Kempten
  2. Studium
  3. Internationale Hochschule
  4. Incoming
  5. Organisatorisches

Gut organisierter Start Ihres Aufenthalts in Kempten

Wir freuen uns über Ihr Interesse, an der Hochschule Kempten zu studieren. Hier finden Sie Tipps und Hinweise zur organisatorischen Unterstützung:

Ankunft / Welcome-Service

Ankunft / Welcome-Service

Alle Austauschstudierenden werden persönlich von Studierenden der Hochschule Kempten bei der Ankunft willkommen geheißen. Sie werden am Bahnhof Kempten abgeholt und in Ihr Zimmer / Ihre Wohnung begleitet. So haben Sie direkt eine erste wichtige Ansprechperson, die Sie mit Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern in Kontakt bringt und Ihnen die ersten wichtigen Tipps über Wohnen und Leben in Kempten geben kann. Daher bitten wir Sie, Ihre genaue Ankunftszeit dem International Office rechtzeitig mitzuteilen.

Deutsch lernen / Sprachkurse

Deutsch lernen / Sprachkurse

Allen Austauschstudierenden bietet die Hochschule Kempten zwei Wochen vor Semesterbeginn in den Orientierungswochen einen Vorbereitungskurs Deutsch an, der in dieser Zeit täglich stattfindet. Der Sprachkurs wird während des Semesters als reguläres Vorlesungsangebot weitergeführt.

Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie an den Orientierungswochen und dem Vorbereitungskurs Deutsch teilnehmen können. Auch empfehlen wir Ihnen sehr, intensiv unser Angebot an Deutsch-Sprachkursen zu nutzen und regelmäßig am Unterricht teilzunehmen. Denn dies ist bereits der erste Schritt für einen erfolgreichen Aufenthalt an der Hochschule Kempten. Die Teilnahme an den Deutsch-Sprachkursen ist kostenlos.

Darüber hinaus gibt es in Kempten oder online zahlreiche Möglichkeiten, Deutsch zu lernen oder die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Finanzierung 

Finanzierung 

Studienbeiträge und andere Gebühren:

Austauschstudierende sind in der Regel von Studiengebühren befreit.

Alle Studierenden zahlen pro Semester einen Betrag in Höhe von 82 Euro bezahlen (Betrag gilt ab Sommersemester 2018). Dieser setzt sich zusammen aus einem Studentenwerksbeitrag (52 Euro, z. B. für vergünstigte Speisen in der Mensa) und einem Beitrag zum Semesterticket (30 Euro, zur freien Nutzung der regionalen öffentlichen Verkehrsmittel).

Informieren Sie sich auch über das Angebot der Stipendien.

 

Krankenversicherung:

In Deutschland besteht für alle Studierenden Krankenversicherungspflicht, unabhängig davon, ob Sie einen deutschen Hochschulabschluss erwerben möchten oder ob Sie im Rahmen eines Austauschprogramms für ein oder zwei Semester in Deutschland studieren. Weitere Informationen in den Downloads (Austauschstudierende): Merkblatt zur Krankenversicherung.

Und wenn Sie einmal krank sind: Das Deutsche Studentenwerk - Servicestelle Interkulturelle Kompetenz hat eine deutsch / englische Infobroschüre "Erste Hilfe – Illustriertes Gesundheitswörterbuch" veröffentlicht.

Visum

Visum

Als Bürgerin und Bürger der Europäischen Union (EU) benötigen Sie kein Visum für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland.

Wenn Sie aus einem Land außerhalb der EU kommen, müssen Sie eventuell vor Ihrer Einreise nach Deutschland ein Visum bei Ihrer Deutschen Botschaft beantragen.

Das Auswärtige Amt in Deutschland führt ein Verzeichnis der Deutschen Botschaften.

Wohnen in Kempten

Wohnen in Kempten

Für Austausch- und Programmstudierende hat die Hochschule Kempten ein Zimmerkontingent in unseren Studentenwohnheimen Zugspitzstraße (30 Zimmer) und in der Studentenwohnanlage Kempten Reichlinstraße (8 Zimmer) reserviert.

Wenn Sie gerne ein Zimmer über uns vermittelt bekommen möchten, teilen Sie uns dies bitte zusammen mit Ihrer Bewerbung mit.

Ein Merkblatt zum Thema "Wohnen - Zimmervermittlung" finden Sie bei den Downloads (Austauschstudierende Incoming).

Falls Sie keine Zimmervermittlung über das International Office wünschen, finden Sie allgemeine Informationen zu Wohnmöglichkeiten in Kempten unter: Wohnen.